Nachrichten PNews: Gauland: Die mangelnde Abschiebepraxis in Deutschland ist …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Gauland: Die mangelnde Abschiebepraxis in Deutschland ist …

Presseportal.de
2 min

Berlin (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Zur Kostenberechnung des Bundesverwaltungsamtes zur Betreuung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland:

„Für das laufende Jahr rechnet die Bundesregierung mit rund vier Milliarden Euro Kosten allein für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Das entspricht einem durchschnittlichen Tagessatz von 175 Euro pro vorgeblich minderjährigem Flüchtling.

Diese enormen Kosten sind ein Skandal und dem deutschen Steuerzahler nicht vermittelbar. Hinzu kommt, dass die Behörden kaum Möglichkeiten zur Überprüfung haben, ob der Flüchtling tatsächlich Minderjährig ist und wo seine Angehörigen sich wirklich aufhalten.

Bei elternlosen Minderjährigen aus Italien oder Spanien wird sofort nach den Eltern ermittelt, wenn der Minderjährige angeblich aus Afghanistan oder Syrien kommt, wird dies gar nicht erst versucht, auch wenn er mit seinen Angehörigen täglich in Kontakt steht. So wurde 2016 kein einziger Minderjähriger aus Deutschland abgeschoben.

Das ist eine Ohrfeige für den deutschen Steuerzahler und die mangelnde Abschiebepraxis ein andauernder Rechtsbruch. Den deutschen Behörden muss endlich die Möglichkeiten gegeben werden, das exakte Alter von angeblich Minderjährigen festzustellen. Vor allen Dingen muss an den deutschen Grenzen endlich sichergestellt werden, dass illegale Migranten gar nicht erst nach Deutschland kommen.“

Quellenangaben

Textquelle:Alternative f?r Deutschland (AfD), übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/110332/3567196
Newsroom:Alternative für Deutschland (AfD)
Pressekontakt:Christian Lüth
Pressesprecher der Alternative für Deutschland
christian.lueth@alternativefuer.de

Das könnte Sie auch interessieren:

News: Myanmar: Caritas unterstützt … Freiburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Nach der Massenflucht von zehntausenden Rohingyas aus Myanmar hat die Caritas ihre Nothilfe für die nach Bangladesch Geflüchteten gestartet. Die Hilfesuchenden werden unter anderem mit Lebensmitteln, Trinkwasser und Küchenutensilien versorgt. Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, stellt für diese Nothilfe 50.000 Euro zur Verfügung. Die Hilfe ist möglich geworden, nachdem die Regierung von Bangladesch ihren Widerstand gegen eine humanitäre Unterstützung der Rohingyas aufgegeben hatte. "Die Lage für di...
Nachrichten PNews: Berlins Vorschläge für Verhältnismäßigkeit gehen in … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken begrüßen die Pläne der Bundesregierung zur Entlastung kleinerer Kreditinstitute von unverhältnismäßiger Bürokratie. Diese sehen unter anderem vor, Offenlegungs- und Meldepflichten in Zukunft von der Höhe der Bilanzsumme und der Komplexität des Geschäftsmodells der Banken abhängig zu machen, wie aus einem Arbeitspapier des Bundesfinanzministeriums hervorgeht. Damit würde sichergestellt, dass regional tätige Kreditgenossenschaften wie die Volksbanken und Raiffeisenbanken nicht weiterhin den g...
Lage für Flüchtlinge in Griechenland bleibt auch 2018 prekär Bonn (ots) - Mehr als eine Million Flüchtlinge und Migranten sind im Jahr 2015 und den ersten Monaten von 2016 in Griechenland angekommen. Nach Schließung der Balkanroute und dem EU-Türkei-Abkommen im März 2016 ist die Zahl der Neuankömmlinge auf den griechischen Inseln drastisch gesunken. Die Situation für die Geflüchteten vor Ort bleibt aber äußerst prekär. Schätzungen des Flüchtlingshilfswerks der Vereinen Nationen (UNHCR) zufolge befinden sich aktuell noch etwa 43.000 Geflüchtete in Griechenland. Um ihre Lage zu verbessern, ist der UNHCR an elf Standorten in Griechenland präsent - sechs au...
News: UNHCR verteilt verstärkt … Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Während die Zahl der Rohingya, die aus Myanmar nach Bangladesch geflüchtet sind, sich unaufhaltsam der halben Million nähert, hat das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) seine Nothilfeoperationen massiv ausgeweitet. So versorgt UNHCR Tausende verzweifelte Flüchtlinge im Südosten von Bangladesch, die außerhalb der beiden offiziellen Lager campieren, mit lebenswichtigen Hilfsgütern. Auf Bitte der Regierung von Bangladesch beschleunigt UNHCR vor allem die Bereitstellung von Plastikplanen. Damit sollen so viele Menschen wi...
News: Urteil in Straßburg: Spaniens … Berlin/Straßburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Spanien schiebt an der Grenze zu Marokko Geflüchtete und Migrant_innen systematisch und häufig brutal zurück. Diese Praxis der Push-Backs an den Außengrenzen der Europäischen Union (EU) ist rechtswidrig. Sie verstößt gegen die Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) urteilte nun der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) (https://t.co/9NVdK9K1tp) in Straßburg. Anlass der Entscheidung waren Beschwerden gegen Spanien, die zwei Männer aus Mali und der Elfenbeinküste (http://ots.de/iDnbe) auf Initiative und mit...
Nachrichten PNews: Das vernachlässigte Problem Zum Linksextremismus in … Cottbus (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Rückschluss liegt nahe, dass über den Kampf gegen den islamistischen Terror und gegen die sich ausbreitende rechte Szene der Linksextremismus aus den Augen verloren worden ist. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Das linke Problem ist schon viel länger verharmlost worden. Und wer nach der Gewaltorgie von Hamburg immer noch das Liedchen singt, Gewalttäter seien per se nicht links, der liegt fatal daneben. Mit Nachsicht oder mit Gleichgültigkeit muss Schluss sein, auch mit den Versuchen, die Taten mit angeblicher Polizeigewalt zu le...
Nachrichten PNews: ZDF-Politbarometer Extra Nordrhein-Westfalen Februar 2017 Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: In Nordrhein-Westfalen wäre die SPD rund drei Monate vor der Landtagswahl stärkste Partei, sie muss jedoch im Vergleich zur letzten Landtagswahl ebenso wie ihr aktueller Koalitionspartner Grüne mit Verlusten rechnen, wenn schon jetzt gewählt würde. Die CDU, die vor fünf Jahren ihr mit Abstand schlechtestes Ergebnis erzielt hatte, würde sich wieder verbessern, und die AfD könnte auch in NRW mit einem sicheren Einzug in den Landtag rechnen, ebenso wie die FDP. Die Linke hingegen steht auf der Kippe. Wenn schon am nächsten Sonntag gewählt würd...
News: Die Piratenpartei präsentiert ihre … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: "PIRATEN. Freu Dich aufs Neuland." - Wahlkampagne zur Bundestagswahl stellt Bildung, Generationengerechtigkeit, Infrastrukturausbau und den Schutz der Privatsphäre in den Vordergrund. Die Piratenpartei Deutschland präsentiert die Haupt- und Nebenmotive ihrer Kampagne zur Bundestagswahl 2017. Sie werden dem Kampagnenmotto "PIRATEN. Freu Dich aufs Neuland." gerecht und beschäftigen sich mit den zentralen Wahlkampfthemen der PIRATEN: Bildung, Generationengerechtigkeit, Infrastrukturausbau und der Schutz der Privatsphäre. Patrick Schiff...
Nachrichten PNews: Kommentar zum PISA-Report zur Schulzufriedenheit: … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Studien und Wahlergebnisse haben eines gemeinsam: Man kann sie stets so interpretieren, dass das Glas entweder halb voll oder halb leer ist. Welche Interpretation im öffentlichen Diskurs vertreten wird, hängt maßgeblich davon ab, welche Intention damit verfolgt wird. Ist man beispielsweise Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, wird man einer Studie, in der festgestellt wird, dass jeder sechste Schüler in Deutschland Opfer von Mobbing ist, eher so lesen, dass fünf Sechstel der deutschen Schülerinnen und Schüler sich in der Schule wohl fü...
Nachrichten PNews: Katja Kipping (Die Linke): „Wir streiten für unsere Ziele … Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, möchte sich im Wahlkampf alle Möglichkeiten offen halten. "Die Zeiten, in denen man einen reinen Oppositions- oder einen reinen Regierungswahlkampf macht, sind vorbei. Ich habe dafür geworben, dass wir einen eigenständigen Wahlkampf führen, wo wir unsere Inhalte in den Mittelpunkt stellen. Wir streiten für unsere Ziele mit aller Energie, sei es als Opposition oder in einer möglichen Mitte-Links-Regierung", sagte sie beim Bundesparteitag in Hannover im phoenix-Interview. Für die Linke gehe es n...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.