Tägliche Archive: 10. Januar 2022

35 Beiträge

US-Mediziner melden Transplantation von Schweineherz an Menschen

Baltimore (dts Nachrichtenagentur) – US-Medizinern ist es nach eigenen Angaben erstmals gelungen, das Herz eines genetisch manipulierten Schweines bei einem Menschen einzupflanzen. Ein 57-jähriger Patient bekam das Schweineherz bereits am Freitag in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland während einer achtstündigen Operation, wie am Montag bekannt wurde. Der Mann habe unter einer lebensbedrohlichen Erkrankung des Herzens gelitten, hieß es. Am Montag sei es dem Patienten gut gegangen, meldeten die Mediziner. “Das Herz arbeitet normal”, sagte Bartley Griffith […]

Zinsen und Omikron halten US-Börsen in Atem

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Montag keine klare Richtung gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 36.068,87 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,45 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1327 US-Dollar (-0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8828 Euro zu haben. Der Goldpreis stieg leicht an, am Abend wurden für eine Feinunze 1.801 US-Dollar gezahlt (+0,2 […]

Platzeck fürchtet neue “Eiszeit” zwischen Ost und West

Berlin/Genf (dts Nachrichtenagentur) – Anlässlich der US-amerikanisch-russischen Gespräche in Genf fordert Matthias Platzeck (SPD), Vorsitzender des deutsch-russischen Forums, eine neue europäische Entspannungspolitik. Komme es an der ukrainisch-russischen Grenze zu einer kriegerischen Auseinandersetzung, folge eine neue “Eiszeit” zwischen Ost und West, sagte Platzeck der “Süddeutschen Zeitung”. “Wir sind förmlich verdammt dazu, dieses zu verhindern.” Eine “mit den anderen EU-Partnern abgestimmte, gemeinsame Außenpolitik” zur Entspannung mit Russland könne für dieses Ziel durchaus Impulse liefern. Die jetzige Situation […]

Debatte um explodierende Energiepreise läuft an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Debatte um die gerade explodierenden Energiepreise läuft an. Der von der Ampel-Koalition geplante einmalig erhöhte Heizkostenzuschuss stößt dabei auf Kritik. Der Zuschuss sei “deutlich zu niedrig angesetzt”, sagte Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller dem “Handelsblatt” (Dienstagausgabe). Die Summen würden für viele Haushalte nicht ausreichen, um den starken Anstieg der Heizkosten auszugleichen. “Auch ist unklar, wie kalt der Winter wird, und entsprechend wie hoch die Rechnungen konkret ausfallen werden”, fügte der […]

DAX gibt zum Wochenstart nach – Energiepreise ohne klare Richtung

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenstart hat der DAX nach einem zunächst freundlichen Start deutlich ins Minus gedreht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.768,27 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,13 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss. Anleger sind sich untereinander nicht ganz einig, ob die in den USA nun so gut wie sicher anstehenden Zinserhöhungen schon in den Kursen eingepreist sind oder nicht. Am Ende überwog die Skepsis. Die Energiepreise zeigten sich am […]

Wirtschaftsweiser Truger: Konjunkturbild noch intakt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Wirtschaftsweise Achim Truger sieht die deutsche Wirtschaft trotz der Omikron-Welle in diesem Jahr vor einem Aufschwung. “Das Konjunkturbild, das im Vorjahr gezeichnet wurde, ist noch intakt: Die Erholung ist angelegt, verschiebt sich aber”, sagte Truger dem “Handelsblatt” (Dienstagausgabe). Trotz der anziehenden Konjunktur rechnet er mit einem Abflauen der Inflation in diesem Jahr. “Im Laufe dieses Jahres sollte die Inflation wieder zurückgehen.” So würden einige Sondereffekte wie die nach einer vorübergehenden […]

Knigge-Gesellschaft: Pandemie wirkt sich negativ auf Benehmen aus

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Die nun rund zwei Jahre andauernde Corona-Pandemie wirkt sich nach Auffassung der deutschen Knigge-Gesellschaft negativ auf das gute Benehmen in Deutschland aus. “Die Zündschnur bei vielen Leuten ist sehr kurz geworden”, sagte der Vorstandsvorsitzende Clemens Graf von Hoyos der “Rheinischen Post” (Dienstagausgabe). “Zu Beginn von Corona gab es den Kampf ums Klopapier, jetzt geht es um die Deutungshoheit der Corona-Maßnahmen. Das sind schon markante Veränderungen.” Es fehle die Abwechslung und der […]

Länder planen vierte Corona-Impfung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Gesundheitsminister der Länder und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) bereiten ab jetzt die vierte Corona-Impfung für die Bundesbürger offiziell vor. Das geht aus einer Beschlussempfehlung der Gesundheitsministerkonferenz hervor, über die das Magazin “Business Insider” berichtet. Demnach soll noch an diesem Montag eine Empfehlung zur vierten Impfung ausgearbeitet werden, die beinhaltet, wann eine weitere Auffrischungsimpfung notwendig wird und wer diese erhalten soll. Hintergrund der Empfehlung für eine vierte Impfung: Zum einen liegen […]

FC Bayern setzt auf wirtschaftliche Stabilität

München (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Bayern München will für den fortgesetzten sportlichen Erfolg finanziell nicht zu offensiv agieren. Man gehe keine “unkalkulierbaren Risiken” ein, sagte Vereinspräsident Herbert Hainer dem “Kicker”. Auch wenn alles darauf fuße, Spiele zu gewinnen, werde man die wirtschaftliche Stabilität “nie auf dem Altar des sportlichen Erfolgs opfern”. Man rechne in den Gremien oft “mit spitzem Bleistift”, was die eigenen Möglichkeiten seien. “Verantwortungsvolles Handeln in finanziellen Fragen ist eine der Erfolgsformeln […]

Niederländische Regierung besorgt über hohen deutschen Gasbedarf

Den Haag (dts Nachrichtenagentur) – In der Energiekrise müssen Deutschlands Versorger in diesem Jahr voraussichtlich 1,1 Milliarden Kubikmeter mehr Gas aus den Niederlanden ordern als geplant. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf einen Brief des scheidenden niederländischen Wirtschaftsministers Stef Blok an das Parlament in Den Haag. Demnach haben deutsche Kunden für das Geschäftsjahr 2021/22 einen deutlich höheren Bedarf an Gas aus dem Feld Groningen angemeldet als erwartet. Blok hat sich deswegen bei seinem deutschen […]

Niedersachsens Innenminister fordert “Nationales Krisenkommando”

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Willen von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) soll der Katastrophenschutz in Deutschland stärker als bisher überregional gesteuert werden. “Für die nächste Innenministerkonferenz Anfang Juni in Würzburg bereitet Niedersachsen einen Beschluss zu diesem Nationalen Krisenkommando vor”, sagte er der “Süddeutschen Zeitung” (Dienstagsausgabe). “Die Neuausrichtung des Bevölkerungsschutzes braucht vor allem eine verstärkte Zusammenarbeit und eine bessere Koordination zwischen Bund und Ländern.” Die Fähigkeiten von Bund, Ländern und Kommunen müssten wie schon […]

Bundespräsidentschaftskandidat Trabert kritisiert Steinmeier

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundespräsidentschaftskandidat der Linken, Gerhard Trabert, ist der Ansicht, dass sich Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier (SPD) bislang zu wenig um die Belange von Armen und Flüchtlingen gekümmert hat. Das sagte er der “Süddeutschen Zeitung” (Dienstagsausgabe). “Die Themen soziale Benachteiligung und Armut, die haben bisher bei ihm keine große Rolle gespielt.” Er finde gerade mit Blick auf die Situation von geflüchteten Menschen, dass man sich auch mal zu Wort melden könne. “Da gibt […]

Bauindustrie warnt vor “Brückenkollaps”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Bauindustrie hat vor einem nationalen “Brückenkollaps” gewarnt. “Der Abriss der maroden Brücke bei Lüdenscheid ist neben Wiesbaden und Berlin-Treptow ein weiteres Beispiel für ein bundesweites Verkehrsdesaster”, sagte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB), Tim-Oliver Müller, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er forderte die Einberufung einer Taskforce: “Jetzt geht es darum, schnell alle möglichen Kapazitäten, Kräfte und Know-how zu bündeln, um koordiniert und zügig Herr der Lage zu werden”, […]

DAX am Mittag im Minus – Zinsängste trüben Stimmung

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.885 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge sorgen Zinsängste weiterhin für schlechte Stimmung bei den Anlegern. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Anteilsscheine von Fresenius, FMC und BMW. Die Aktien von Sartorius, Siemens Healthineers und Hellofresh sind aktuell die Schlusslichter. Der Nikkei-Index […]

Naturkatastrophenschäden erneut deutlich gestiegen

München (dts Nachrichtenagentur) – Die weltweiten Schäden durch Naturkatastrophen sind im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr erneut deutlich gestiegen. Sie betrugen rund 280 Milliarden US-Dollar, wovon etwa 120 Milliarden US-Dollar versichert waren, teilte die Münchener Rück am Montag mit. Demnach lagen die Gesamtschäden ebenso wie die versicherten Schäden deutlich über denen von 2020 (210 Milliarden US-Dollar und 82 Milliarden US-Dollar). Für Versicherer war 2021 gemeinsam mit 2011 und 2005 das zweitteuerste Naturkatastrophenjahr bisher (Rekordjahr 2017: […]

Roth begrüßt USA-Russland-Treffen zur Ukraine-Krise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Michael Roth (SPD), hat die Gespräche zwischen den USA und Russland über den Ukraine-Konflikt begrüßt. “Es ist gut, dass wir jetzt wieder miteinander reden”, sagte er am Montag im Deutschlandfunk. “Es gibt auf beiden Seiten ein tief sitzendes Misstrauen.” Russland habe jetzt Vorschläge auf den Tisch gelegt, “die sollten wir nicht brüsk ablehnen”, so Roth. Stattdessen müsse man mit eigenen Vorschlägen antworten. Er hoffe, […]

Bundesregierung glaubt nicht mehr an Stopp der EU-Taxonomiepläne

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung glaubt nicht, dass sie die Pläne der EU-Kommission noch stoppen kann, Atomkraft und Erdgas als nachhaltige Energieformen einzustufen. Das sagte Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) dem “Tagesspiegel”. Eine Abstimmung im Ministerrat werde es demnach nur geben, “wenn sich eine ausreichende Anzahl von Mitgliedsstaaten zusammenfindet, um einen Einwand gegen diesen Text zu erheben”. Die Wahrscheinlichkeit dafür werde zurzeit als nicht sehr groß eingeschätzt. Es gehe letztlich darum, Finanzströme in nachhaltige Investitionen […]

Leichter Aufwärtstrend beim Flugverkehr in Deutschland

Langen (dts Nachrichtenagentur) – Beim Flugverkehr in Deutschland hat sich im zweiten Pandemiejahr ein leichter Aufwärtstrend gezeigt. Das teilte die Deutsche Flugsicherung (DFS) am Montag mit. Insgesamt wurden im Jahr 2021 demnach 1,67 Millionen Flüge nach Instrumentenflugregeln registriert. Das waren etwa 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Vergleich zum Niveau vor der Krise ist dies allerdings immer noch ein Rückgang um rund 50 Prozent. Ein ähnlich niedriges Verkehrsaufkommen gab es zuletzt Anfang der 90er-Jahre. […]

Ethikrat: Impfpflicht auch bei hoher Impfquote sinnvoll

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Alena Buyx, hält eine Impfpflicht auch bei einer Impfquote von mehr als 90 Prozent für sinnvoll. Man müsse laut Experten davon ausgehen, dass man “sehr hohe Impfquoten” brauche, um die Corona-Pandemie endgültig zu besiegen, sagte Buyx den Sendern RTL und n-tv. Der Ethikrat habe diese Meinung bereits mit Blick auf die Delta-Variante vertreten. “Aber mit Omikron gilt das gegebenenfalls sogar noch mehr, weil es einfach so […]

Bauhauptgewerbe macht mehr Umsatz

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe ist im Oktober 2021 um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Die Zahl der Beschäftigten stieg im gleichen Zeitraum um 1,0 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. In den ersten zehn Monaten 2021 lag der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 1,0 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum, die Zahl der Beschäftigten stieg um 1,5 Prozent. Unter den umsatzstärksten Wirtschaftszweigen innerhalb des Bauhauptgewerbes […]

Corona-Impfquote steigt auf 74,6 Prozent

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Corona-Erstimpfquote in Deutschland ist auf 74,6 Prozent gestiegen. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Montag hervor. Gegenüber Samstag legte sie demnach um 0,1 Punkte zu. 71,9 Prozent der Bürger haben mittlerweile den ursprünglich “vollen” Schutz (Samstag: 71,8 Prozent), 42,9 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung (Samstag: 42,3 Prozent). Bei den 12- bis 17-Jährigen haben 60,9 Prozent wenigstens eine Impfung, 54,5 Prozent eine zweite Impfung, und 9,3 Prozent eine “Booster”-Impfung. Unter […]

Apfelernte 2021 auf Vorjahresniveau

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Apfel ist weiterhin das mit großem Abstand am meisten geerntete Baumobst in Deutschland. Im Jahr 2021 wurden rund 1,0 Millionen Tonnen Äpfel geerntet, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit entspricht die Erntemenge etwa dem Niveau des Vorjahres (-1,8 Prozent). Im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt der Jahre 2011 bis 2020 lag die Apfelernte 2021 um 4,6 Prozent höher. Eine besondere Bedeutung haben dabei die beiden größten deutschen Apfelanbaugebiete […]

Baupreise für Wohngebäude weiter gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind im November 2021 um 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Dies ist der höchste Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit August 1970 (+17,0 Prozent gegenüber August 1969), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Auf den Anstieg der Baupreise wirkten sich neben dem Basiseffekt durch die befristete Mehrwertsteuersenkung im zweiten Halbjahr 2020 zusätzlich die stark gestiegenen Materialpreise aus. […]

Jedes siebte Unternehmen sieht sich in Existenz bedroht

München (dts Nachrichtenagentur) – Knapp jedes siebte Unternehmen (14 Prozent) in Deutschland sieht sich durch die Folgen der Pandemie in seiner Existenz bedroht. Das geht aus einer Umfrage des Ifo-Instituts hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Der Anteil ist demnach im Dezember im Vergleich zur letzten Erhebung im Juni 2021 unverändert geblieben. Immer noch besonders gefährdet fühlten sich die Reisebüros und -veranstalter (rund 73 Prozent) sowie Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche mit (rund 67 Prozent), sagte […]

Grüne machen Druck auf Scholz für Plan B bei Impfpflicht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wegen der absehbaren Verzögerungen bei der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht wächst der Druck auf Kanzler Olaf Scholz (SPD), stattdessen zügig die berufsbezogene Impfpflicht auszuweiten. Das berichtet der “Tagesspiegel” (Montagsausgabe). “Angesichts des starken Anstiegs von Neuinfektionen in der Omikron-Welle und der drohenden Gefahr von massiven Personalausfällen im Bereich der kritischen Infrastruktur halte ich es für sehr sinnvoll und kurzfristig umsetzbar, die einrichtungsbezogene Impfpflicht auf weitere Bereiche wie etwa Polizei, Feuerwehr und Justizvollzug […]

Myanmar: Suu Kyi zu vier weiteren Jahren Haft verurteilt

Naypyidaw (dts Nachrichtenagentur) – Myanmars frühere De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist zu vier weiteren Jahren Haft verurteilt worden. Das berichten am Montag mehrere Medien übereinstimmend. In dem Prozess ging es um den Vorwurf des Imports und Besitzes von Walkie-Talkies sowie um Verstöße gegen Corona-Vorschriften. Die Friedensnobelpreisträgerin war bereits Anfang Dezember wegen des angeblichen Aufrufs zur Gewalt zu vier Jahren Haft verurteilt worden, die Strafe war später von der Militärjunta halbiert worden. Weitere Vorwürfe stehen […]

“Full House”-Star Bob Saget gestorben

Orlando (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Schauspieler Bob Saget ist tot. Er wurde am Sonntag in Orlando im US-Bundesstaat Florida tot in einem Hotelzimmer gefunden, teilte die örtliche Polizei mit. Anzeichen für einen kriminellen Hintergrund oder “Drogenkonsum” gebe es nicht. Saget wurde 65 Jahre alt. Der Schauspieler war vor allem durch seine Rolle als alleinerziehender Familienvater in der Serie “Full House” bekannt, die er von 1987 bis 1995 spielte. Auch in der Fortsetzung “Fuller House” war […]

Hospitalisierungsinzidenz bei 3,37

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist im Vergleich zum Vortag gesunken, im Vergleich zur Vorwoche aber gestiegen. Das RKI meldete am Montagmorgen zunächst 3,37 Einweisungen pro 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen (Sonntag ursprünglich: 3,48, Montag letzter Woche ursprünglich 3,07). Am höchsten ist die Hospitalisierungsinzidenz laut der vorläufigen Daten, die stets nachträglich noch nach oben korrigiert werden, weiterhin in Bremen (27,05). Dahinter folgen Thüringen (7,22), Sachsen-Anhalt (6,19), Mecklenburg-Vorpommern (5,96), Hamburg […]

RKI meldet 25255 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 375,7

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig 25.255 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 36 Prozent oder 6.737 Fälle mehr als am Montagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 362,7 auf heute 375,7 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 676.600 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 59.500 mehr als vor einer […]

GdP warnt vor Überlastung der Polizei durch Corona-Proteste

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt vor einer Überlastung der Polizei durch die zunehmenden Corona-Proteste. “Dass wir das ganze Thema rund um Corona nicht zusätzlich brauchen, um Arbeit für die Polizei zu schaffen, ist ja auch klar”, sagte GdP-Chef Oliver Malchow der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Wir haben die Diskussion um Corona, trotzdem geht das normale Leben weiter.” Und es mache was mit dem Sicherheitsgefühl der Menschen, wenn die Polizei nicht sofort […]

1 2