Tägliche Archive: 18. Mai 2023

43 Beiträge

Europa League: AS Rom schlägt Leverkusen im Halbfinale

Leverkusen: Im Halbfinal-Rückspiel der Europa League haben sich die AS Rom und Bayer 04 Leverkusen 0:0 getrennt. Rom zieht somit ins Finale ein, da es nach Hin- und Rückrunde 1:0 für die Mannschaft steht. Sie konzentrierte sich nach der Führung aus der Rückrunde von Beginn an auf die Defensive. Leverkusen dagegen mühte sich ab: Die Mannschaft hatte einen hohen Ballbesitz, wartete mit ordentlich Tempo auf und konnte einige Torschüsse verzeichnen. Gereicht hat es dennoch nicht. […]

Unicef alarmiert über Zunahme sexueller Gewalt in der DR Kongo

Kinshasa: Unicef hat sich alarmiert gezeigt über die steigende Zahl von Fällen sexueller Gewalt gegen Kinder und Frauen in der Provinz Nord-Kivu im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DRK). Berichte über geschlechtsspezifische Gewalt gegen Mädchen und Frauen in Nord-Kivu haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2023 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent zugenommen, wie eine Koordinierungsgruppe in der Provinz mitteilte. Für das gesamte Jahr 2022 wurden allein in Nord-Kivu mehr als 38.000 […]

US-Börsen legen zu – Öl günstiger

New York: Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.536 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,3 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.198 Punkten 0,9 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 12.689 Punkten 1,5 Prozent stärker. Angesichts der Beteuerungen der Spitzen von Senat und Repräsentantenhaus, […]

Ampel einigt sich bei Reform des Staatsbürgerschaftsrechts

Berlin: Die Ampel-Koalition hat sich bei der Reform des Staatsbürgerschaftsrechts geeinigt. Der Entwurf sei auf Drängen der FDP verschärft worden, berichtet die “Bild” (Freitagausgabe). Personen, die von Transferleistungen leben, sollen demnach nicht mehr eingebürgert werden. Zudem soll besonders Antisemiten die Einbürgerung erschwert werden, etwa mittels stärkerer Überprüfung durch Ausländerbehörden, neue Tests und einen erweiterten Straftaten-Katalog. Nach der Länder- und Verbände-Anhörung an diesem Freitag soll der Entwurf ins Bundeskabinett kommen. FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai sagte der “Bild”: […]

Deutsche Bahn kündigt Tausende neue Jobs und modernere Bahnhöfe an

Berlin: Die Deutsche Bahn will der schweren Krise des Konzerns mit einem massiven Personalaufbau, mehr Geld für das marode Netz und moderneren Bahnhöfen begegnen. “Wir stellen allein in diesem Jahr 3.000 Fachkräfte ein – Bauprojektplaner und -überwacher”, kündigte der für das Netz zuständige Konzernvorstand Berthold Huber an. “Damit und mit Investitionen in einen modernere Baumaschinenpark werden wir die Kapazitäten unserer eigenen Bahn-Bau-Sparte verdoppeln”, sagte Huber der “Süddeutschen Zeitung” (Freitagsausgabe). Ziel sei es, die nötige Sanierung […]

Scholz will bei G7-Treffen über Ukraine-Hilfen beraten

Hiroshima: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten in Hiroshima über die weitere Unterstützung der Ukraine beraten. Die Welt sei “bedroht durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine mit all den Konsequenzen, die das für das Leben der Bürgerinnen und Bürger der Ukraine hat, aber auch für die Sicherheit in Europa und in der ganzen Welt”, sagte Scholz am Donnerstag im Vorfeld des Gipfels. Deshalb werde bei den Beratungen […]

G7: Japan will mehr Zusammenarbeit mit dem globalen Süden

Hiroshima: Der japanische Premierminister Fumio Kishida will sich auf dem G7-Gipfel für mehr Zusammenarbeit mit den Staaten des globalen Südens einsetzen. “Wenn wir uns nicht für die Probleme des globalen Südens öffnen und für deren Lösung einsetzen, wird es uns nicht gelingen, vertrauensvolle Beziehungen zu diesen Ländern zu gestalten”, schreibt Kishida in einem Gastbeitrag für das “Handelsblatt” (Freitagausgabe). “Die Aufgaben der Staatengemeinschaft können wir nicht ohne Mitwirkung dieser Länder lösen.” Japan hat Anfang Dezember von […]

Klöckner ruft Habeck zu Offenlegung von Compliance-Regeln auf

Berlin: Nach der Entlassung von Energie-Staatssekretär Patrick Graichen durch Wirtschaftsminister Robert Habeck (beide Grüne) fordert die Union eine umfassende Offenlegung der Compliance-Strukturen des Hauses. Julia Klöckner (CDU), wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sagte der “Welt” (Freitagausgabe): “Wir wollen vom Wirtschaftsministerium den Aufbau des hausinternen Compliance-Management-Systems, die Compliance-Grundsätze sowie sämtliche damit verbundenen Richtlinien sehen.” Ferner wolle die Union Nachweise, wann und in welchen Abständen die Führungsebene des Ministeriums an obligatorischen Compliance-Unterweisungen teilgenommen hätten. Johannes Fechner, parlamentarischer Geschäftsführer […]

Mehrheit der Deutschen lehnt Verbot von Öl- und Gasheizungen ab

Berlin: Eine Mehrheit der deutschen Bundesbürger spricht sich gegen die Pläne der Bundesregierung aus, in den nächsten Jahren alle Öl- und Gasheizungen durch klimafreundliche Alternativen zu ersetzen. In einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgabe) lehnen 72 Prozent der Befragten den Plan ab, dass bis 2045 alle Öl- und Gasheizungen ausgetauscht werden sollen. 80 Prozent sind gegen das ab 2024 geplante Verbot, noch neue Öl- und Gasheizungen einzubauen. […]

Allensbach: SPD auf niedrigstem Stand seit Juli 2021

Berlin: In einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Freitagausgabe) kommt die SPD nur noch auf 18 Prozent. Das ist der schlechteste je vom Institut für Demoskopie Allensbach gemessene Wert für eine Kanzlerpartei. Die SPD steht damit derzeit so schlecht da wie seit Juli 2021 nicht mehr. Damals holte die Partei im Wahlkampf noch auf und kam bei der Bundestagswahl auf 25,7 Prozent. Anschließend wurde Olaf Scholz Bundeskanzler. Die Union steht […]

Dax legt kräftig zu – Gas deutlich günstiger

Frankfurt/Main: Am Donnerstag hat der Dax kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.163 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,3 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach einem freundlichen Start hat der Dax zwischenzeitlich ein Jahreshoch erreicht. “Der Ausbruch aus der bisherigen Handelsspanne zwischen 15.750 und 15.950 Punkten scheint einen Befreiungsschlag gleichzukommen”, kommentierte Marktanalyst Andreas Lipkow das Börsengeschehen. Die pessimistisch eingestellten Marktteilnehmer müssten nun den Aktienkursen nachrennen. “Das Sentiment hat sich leicht aufgehellt […]

Unesco nimmt 64 Dokumente neu in Weltdokumentenerbe auf

Paris: Der Exekutivrat der Unesco hat die Aufnahme von 64 Dokumenten in das internationale Register “Memory of the World” gebilligt. Aus Deutschland wurden der Codex Manesse der Universitätsbibliothek Heidelberg und der Behaim-Globus des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg zum Weltdokumentenerbe erklärt, wie die Deutsche Unesco-Kommission am Donnerstag mitteilte. Zudem wurden Dokumente zur Geschichte der Hanse in das Register eingeschrieben, die in Belgien, Dänemark, Estland, Lettland, Polen und unter anderem im Archiv der Hansestadt Lübeck bewahrt werden. Ebenfalls […]

Spahn kritisiert Haltung der Grünen zu Unternehmensbeteiligungen

Berlin: Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) hält die Bewertung der Vorwürfe gegen Robert Habecks Staatssekretär Udo Philipp für ungerecht. “Die Grünen legen sehr unterschiedliche Maßstäbe an, wenn sie selbst betroffen sind. Man wundert sich”, sagte Spahn dem “Handelsblatt” (Freitagausgabe). Hintergrund ist, dass Philipp trotz seines Amtes als Staatssekretär Anteile an mehreren Start-ups hält, die zum Teil auch durch den Bund gefördert werden, wir das Bundeswirtschaftsministerium am Donnerstag bekanntgab. Das Ministerium sieht darin kein Compliance-Problem. Spahn wiederum […]

Habeck-Ministerium veröffentlicht Beteiligungen von Staatssekretär

Berlin: Nach Kritik an Robert Habecks Staatssekretär Udo Philipp hat das Bundeswirtschaftsministerium an Christi Himmelfahrt eine Liste mit dessen privaten Beteiligungen veröffentlicht. “Nach den geltenden Regelungen der Bundesregierung über Finanzgeschäfte ist es erlaubt, Beteiligungen an Unternehmen zu halten”, sagte eine Ministeriumssprecherin am Donnerstag in Berlin. Philipp habe seine Unternehmensbeteiligungen dem Ministerium angezeigt, obwohl er das gemäß der Regeln nicht hätte tun müssen. Die von ihm gehalten Aktien würden durch Vermögensverwalter geführt, “um jegliche Einflussnahme auszuschließen”, […]

Luftwaffen-Inspekteur beklagt “museumsreife” Technik

Berlin: Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, hat beklagt, dass die Technik der Luftwaffe teils “museumsreif” sei. “Unser aktueller Transporthubschrauber beispielsweise steht auch schon im Deutschen Museum. Und um den Tornado in die Luft zu bekommen, ist erheblicher Aufwand notwendig. Auf eine Flugstunde kommen fast 200 Technikerstunden”, sagte der ranghöchste Soldat der deutschen Luftstreitkräfte dem “Handelsblatt” (Freitagausgabe). Das 100 Milliarden Euro umfassende Sondervermögen für die Bundeswehr könne deshalb nur “eine Anschubfinanzierung für wichtige Modernisierungsprojekte” […]

FDP will Stopp neuer Umweltschutz-Auflagen für Unternehmen

Berlin: Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, will keine neuen EU-Regeln zum Klimaschutz. “Wir brauchen dringend Wachstum – und das geht nur, wenn die Betriebe endlich in Ruhe gelassen werden”, sagte Dürr der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgabe). Dürr schließt sich damit einem Vorschlag des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an. Dieser hatte vor einer Woche bei der Vorstellung seiner Strategie zur “Reindustrialisierung” eine “europäische reglementarische Pause” beim Klimaschutz gefordert. Es gehe jetzt darum, Regeln umzusetzen, statt […]

Schauspieler Helmut Berger gestorben

Salzburg: Der österreichische Schauspieler Helmut Berger ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 78 Jahren in Salzburg, wie mehrere Medien unter Berufung auf seine Agentur berichten. Berger galt in den späten 1960er- und 1970er-Jahren als einer der populärsten Filmschauspieler im europäischen Kino. Bekannt war er vor allem für seine Zusammenarbeit mit dem italienischen Regisseur Luchino Visconti, dessen Lebensgefährte er später wurde. Nach dem Tod Viscontis im Jahr 1976 ließen Bergers Erfolge langsam nach. […]

Vorläufiges Endergebnis: SPD in Bremen knapp unter 30 Prozent

Bremen: Bei der Bürgerschaftswahl in Bremen ist die SPD laut vorläufigem amtlichen Endergebnis mit etwas weniger als 30 Prozent stärkste Kraft geworden. Die Partei von Bürgermeister Andreas Bovenschulte kam am Sonntag auf 29,8 Prozent der Stimmen, wie der Landeswahlleiter am Donnerstag mitteilte. Dahinter folgt die CDU mit 26,2 Prozent. Auf Platz drei landeten die Grünen mit 11,9 Prozent – sie ließen im Vergleich zur letzten Wahl vor vier Jahren um 5,5 Prozentpunkte nach. Die Linke […]

Grüne bestehen auf Zeitplan für Heizungsgesetz

Berlin: Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge besteht auf dem Zeitplan der Koalition für die Novelle des Gebäudeenergiegesetzes. “Der Koalitionsausschuss hat gemeinsam mit Bundeskanzler Scholz entschieden, dass das Gesetz vor der Sommerpause im Deutschen Bundestag beschlossen werden soll”, sagte Dröge den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Das Gesetzesvorhaben wird nun im Parlament beraten und es ist die gemeinsame Verabredung der Fraktionsvorsitzenden von SPD, Grünen und FDP, zeitnah ein gutes Gesetz zu beschließen und den Zeitplan einzuhalten.” Damit schaffe die Koalition […]

Stoltenberg verlangt von Berlin schnell mehr Geld für Verteidigung

Brüssel: Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Deutschland aufgefordert, seine Verteidigungsausgaben schnellstmöglich auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu erhöhen. “Ich erwarte, dass alle Verbündeten, die die zwei Prozent noch nicht erreichen, das so schnell wie möglich tun”, sagte Stoltenberg dem “Spiegel”. Zwei Prozent seien künftig nicht mehr das Ziel, sondern das “absolute Minimum”, was alle erreichen sollten – “nicht erst in einem Jahrzehnt, sondern so schnell wie möglich”. Deutschland bewege sich in die richtige Richtung. Die Nato […]

Tichanowskaja warnt Moskau vor Einmarsch in Weißrussland

Vilnius/Minsk: Vor dem Hintergrund der Spekulationen über den Gesundheitszustand des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko warnt Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja Russland vor einem Einmarsch in ihrem Land. “Wenn Lukaschenko etwas zustößt, wird dies definitiv eine politische Krise auslösen”, sagte Tichanowskaja dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Unser Ziel als Opposition wird es dann sein, das Momentum zu nutzen und Belarus auf einen neuen Weg zu führen: Richtung Demokratie und Richtung Europa.” Russlands Präsident Wladimir Putin werde in diesem Fall versuchen, […]

Dax baut Gewinne am Mittag aus – Allzeithoch im Blick

Frankfurt/Main: Der Dax hat an Christi Himmelfahrt nach einem bereits freundlichen Start bis zum Mittag seine Gewinne weiter ausgebaut. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 16.210 Punkten berechnet, ein Plus von 1,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Damit rückt auch das Allzeithoch von 16.290 Zählern wieder in Reichweite. Unter anderem sorgten am Feiertag offenbar Hoffnungen auf eine baldige Einigung im US-Schuldenstreit für gute Stimmung bei den Anlegern. An der Spitze der […]

Klaus Reinhardt bleibt Präsident der Bundesärztekammer

Essen: Klaus Reinhardt bleibt Präsident der Bundesärztekammer (BÄK). Beim 127. Deutschen Ärztetag in Essen setzte er sich am Donnerstag im ersten Wahlgang knapp mit 125 zu 122 Stimmen gegen die Vorsitzende des Marburger Bundes, Susanne Johna, durch. Die Wahl sollte zunächst eigentlich in elektronischer Form stattfinden, aufgrund von Bedenken wegen möglicher technischer Probleme erfolgte sie aber am Ende doch in Papierform. Reinhardt führt die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung seit 2019 an. Damals hatte er sich […]

Kubicki fordert Entschuldigung von Faeser bei Ex-BSI-Chef Schönbohm

Berlin: Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) fordert eine öffentliche Entschuldigung von Innenministerin Nancy Faeser (SPD) beim früheren BSI-Chef Arne Schönbohm. “Rechtlich kann ein hochrangiger Beamter ohne Begründung jederzeit versetzt werden, aber Frau Faeser hat Herrn Schönbohm wegen Vorwürfen von Jan Böhmermann abgelöst, ohne ein Disziplinarverfahren abzuwarten”, sagte der FDP-Politiker dem Portal “Business Insider”. Dadurch sei sein Renommee beschädigt worden. “Es würde menschliche Größe zeigen und es wäre sogar eine Verpflichtung aus Fürsorge der Dienstherrin, wenn sie […]

Steinmeier mahnt zu “Solidarität der Demokraten in Europa”

Frankfurt/Main: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mahnt mit Blick auf den Ukraine-Krieg zur anhaltenden Solidarität der Demokraten in Europa. “Die russische Gewalt zielt auf das Selbstbestimmungsrecht des ukrainischen Volkes”, sagte er am Donnerstag in seiner Festrede zum 175. Jahrestag des Zusammentretens der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche. Dass man Freiheit nicht für sich alleine besitzen könne, sei nicht nur eine Frage der moralischen Haltung und der Selbstachtung: “Wenn irgendwo Freiheit und Selbstbestimmung bedroht oder angegriffen werden, werden […]

Debitkarten sorgen weiter für Akzeptanzprobleme

Berlin: Mehrere große Direktbanken in Deutschland haben ihre Kunden mit reinen Debitkarten der Kreditkartenfirmen Visa und Mastercard ausgestattet – doch an der Kasse bekommen viele Verbraucher damit offenbar weiter Probleme. “Viele berichten davon, dass ihre Debitkarte im Geschäft nicht akzeptiert wird oder sie im Supermarkt kein Bargeld mit der Karte abheben können”, sagte Ramona Pop, Chefin des Verbraucherzentrale Bundesverbands, dem “Spiegel”. Gleich mehrere Banken haben die Debitkarten mit den Logos der US-Konzerne zu ihren kostenlosen […]

Bundestagspräsidentin warnt vor Politik durch Verbote

Berlin: Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) bedauert das Vorgehen der Bundesregierung rund um das Heizungsgesetz. “Es wird schwierig für Politik, wenn wir unsere Arbeit nicht mehr erklären und nicht mehr in den Dialog mit den Menschen treten”, sagte Bas der “Neuen Westfälischen”. Die Ampel-Pläne rund um das Heizungsgesetz zeigten, dass eine Verunsicherung im Land schnell entstehen könne, so Bas. Umso wichtiger sei es für die Politik, ihre Arbeit und deren Folgen ausreichend und verständlich zu kommunizieren. […]

Klima-Ökonom ruft G7 zu Finanzierungsangeboten an ärmere Länder auf

Potsdam: Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer hat den G-7-Gipfel zu “konkreten Finanzierungsangeboten” an ärmere Länder aufgerufen, damit sich der Kohleausstieg und der Aufbau der Erneuerbaren für sie lohnt. “Ansagen der G-7-Länder dazu wären ein kraftvolles Signal”, sagte der Direktor des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe). Es helfe wenig, wenn sich die Industriestaaten selbst weitere Ziele setzen würden. “Stattdessen sollte es auch in Hiroshima endlich darum gehen, wie ein globaler Kohleausstieg in Gang […]

Neuer Ampel-Streit über Zeitplan für Heizungsgesetz

Berlin: Nach der Ablösung von Patrick Graichen als Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium ist in der Ampelkoalition eine Debatte über den Zeitplan für das geplante Heizungsgesetz entbrannt. “Es liegt auf der Hand, dass eine solche, gravierende Veränderung in der Hausspitze des Ministeriums die Beratungen über das Gebäudeenergiegesetz nicht beschleunigt”, sagte FDP-Vize Wolfgang Kubicki dem “Handelsblatt”. Wahrscheinlich sei eher das Gegenteil. Es sei “eine Reihe von Fragen offen, die vor einer vernünftigen und sachgeleiteten Debatte” über das Heizungsgesetz […]

Dax startet an Christi Himmelfahrt deutlich im Plus

Frankfurt/Main: Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart an Christi Himmelfahrt zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der Dax mit rund 16.115 Punkten berechnet, ein Plus von 1,0 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Insgesamt wird am Donnerstag wegen des Feiertages ein eher dünnes Geschäft erwartet – wichtige Termine stehen nicht auf der Tagesordnung. Die Anleger werden aber wohl weiter gespannt den Streit über eine Anhebung der US-Schuldenobergrenze beobachten. An der Spitze […]

1 2