Tägliche Archive: 24. Oktober 2023

42 Beiträge

US-Börsen freundlich – Tagelange Verlustserie gestoppt

New York: Die US-Börsen haben am Dienstag freundlich geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.141 Punkten berechnet, 0,6 Prozent über Vortagesschluss. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit 4.248 Punkten 0,7 Prozent höher und damit das erste Mal nach fünf Verlusttagen im grünen Bereich, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 am Ende bei 14.746 Punkten, ebenfalls 1,0 Prozent höher. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend schwächer: Ein Euro kostete 1,0593 […]

UN-Generalsekretär streitet sich mit israelischem Botschafter

New York: UN-Generalsekretär António Guterres hat sich mit dem israelischen Botschafter im Sicherheitsrat ein Wortgefecht geliefert und für einen diplomatischen Eklat gesorgt. Guterres betonte, dass er die “schrecklichen und beispiellosen Terroranschläge der Hamas in Israel vom 7. Oktober unmissverständlich verurteilt” habe, es jedoch wichtig sei, zu erkennen, “dass die Angriffe der Hamas nicht im luftleeren Raum stattfanden”. Das palästinensische Volk sei “56 Jahre lang einer erdrückenden Besatzung ausgesetzt” gewesen, so der UN-Generalsekretär. Und weiter: “Sie […]

Champions League: Bayern gewinnen in Istanbul

Istanbul: In Champions-League-Gruppe A hat der FC Bayern München bei Galatasaray Istanbul mit 3:1 gewonnen und mit nunmehr neun Punkten aus drei Spielen seine Spitzenposition in der Tabelle gefestigt. Kingsley Coman brachte die Gäste aus Deutschland in der 8. Minute überraschend in Führung, obwohl die Türken, die seit einem halben Jahr nirgendwo mehr verloren hatten, zu diesem Zeitpunkt die klar bessere Mannschaft waren und in der 30. Minute dann auch verdient per Elfmeter durch Mauro […]

NRW-Polizei nimmt Terrorverdächtigen fest – Israel-Demos im Visier

Essen: Die Essener Polizei hat am Dienstag einen vorbestraften Islamisten aus Duisburg wegen Terrorverdachts festgenommen. Ermittler verdächtigen den Gefährder Tarik S., einen Anschlag auf eine pro-israelische Demonstration geplant zu haben, schreibt der “Spiegel”. Ein Sprecher des NRW-Innenministeriums bestätigte die Festnahme auf Anfrage. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen erreichte die Polizei vor Kurzem ein entsprechender Hinweis eines ausländischen Nachrichtendienstes. Die Behörden fürchteten, dass Tarik S. einen Lkw einsetzen könnte, zu dem er leichten Zugang haben soll. Offenbar […]

Dax legt zu – Stimmung in Übersee freundlich

Frankfurt/Main: Am Dienstag hat der Dax zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.880 Punkten berechnet, 0,5 Prozent über Vortagesschluss. Dabei sorgte auch eine freundliche Handelseröffnung an den US-Märkten für Schubkraft, nachdem es in den letzten Tagen in Europa wie auch in Übersee eine regelrechte Verlustserie gegeben hatte. Viele Marktkommentatoren fürchten aber, dass es sich nur um eine kurze Gegenbewegung auf dem Weg nach unten handelt, die fundamentalen Probleme bleiben im Markt. MTU-Papiere legten bis […]

Menschenrechtlerin Ates steht weiter unter Personenschutz

Berlin: Die Menschenrechtlerin Seyran Ateş steht weiter unter Personenschutz, weil sie von Islamisten bedroht wird. “Ich bin sehr häuslich geworden, das ist notwendig, und trotzdem lebe ich damit in einem sehr harmonischen Frieden”, sagte Ateş den Magazin T-Online. “Der Personenschutz gewährt mir den Luxus, frei zu denken und zu sprechen. Das ist so viel mehr wert als meine physische Freiheit.” Ateş ist wegen ihres Einsatzes für Frauen- und Menschenrechte und eine liberale Auslegung des Islams […]

Habeck bekommt von Arbeitgebern Kritik für Industriestrategie

Berlin: Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) bekommt für seine neue Industriestrategie von Arbeitgeberseite nur wenig Lob und viel Kritik. Habeck habe viele Probleme immerhin zutreffend beschrieben und die Rolle der Industrie mit Blick auf die geopolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen sowie auf die tiefgreifende Transformationsprozesse und die Wettbewerbsfähigkeit erkannt, sagte der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Stefan Wolf, dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe). “Allerdings haben wir in Deutschland kein Erkenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem.” Dies gelte für die Energieversorgung und -preise, […]

Abgeordnete fordern mehr Hilfe für Eltern in eigenen Reihen

Berlin: Bundestagsabgeordnete mehrerer Fraktionen fordern eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Mandat. “Dass jemand Elternschaft und die Arbeit als Abgeordneter vereinbart, muss erwünscht sein, nicht nur geduldet”, sagte Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) der FAZ (Mittwochsausgabe). Konkret fordert sie, “namentliche Abstimmungen in Blöcke gefasst abhalten zu können statt einzeln beim jeweiligen Tagesordnungspunkt”. Hilfreich wäre auch die Möglichkeit, virtuell an Ausschüssen teilnehmen zu können. “Corona hat dafür die nötigen Instrumente geschaffen.” Auch andere Parlamentarierinnen äußerten gegenüber der […]

Scholz schreibt Brief an Merz – und bittet um Hilfe

Berlin: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat einen Brief an Oppositionschef Friedrich Merz (CDU) geschrieben und ihn darin um seine Mitwirkung in der Migrationspolitik gebeten. In dem Schreiben vom 23. Oktober, über das die “Rheinische Post” in ihrer Mittwochausgabe schreibt, führt der Kanzler aus: “Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass die Bundesregierung, die Länder und die Opposition gemeinsam zu Vereinbarungen kommen, um die irreguläre Migration nach Deutschland spürbar zu reduzieren.” Denn die Bürger des Landes […]

Minijobs verbieten

Minijobs verbieten – eine sinnvolle Idee?

Knapp jeder zehnte erwerbsfähige Deutsche hat einen Zweit- oder sogar einen Drittjob, in den meisten Fällen aus reiner Geldnot. Dies allein ist für ein so wohlhabendes Land schon eine Blamage. Wer jetzt die Minijobs verbieten will, wird die Probleme jedoch nicht lösen, sondern noch verschärfen. Wären die Politiker klug, dann würden sie sich um die Abgaben und um die Steuern kümmern. Die Ideen der deutschen Sozialverbände Die Sozialverbände in Deutschland machen immer wieder gerne mit […]

Wagenknecht-Bündnis will keine AfD-Mitglieder aufnehmen

Berlin: Das “Bündnis Sahra Wagenknecht” (BSW) schließt nach den Worten seiner Mitbegründerin Amira Mohamed Ali die Aufnahme von AfD-Mitgliedern in die künftige Partei aus. “Das ist unvorstellbar”, sagte sie am Dienstag dem Nachrichtensender “Welt”. “Ein Wechsel von der AfD in unsere Partei wird es nicht geben, das werden wir nicht erlauben”, fügte sie hinzu. Etwas anderes sei es, wenn jemand Wähler der AfD sei. Da dürfe man nicht sagen: “Die sind jetzt für die Demokratie […]

Kinderschützer warnen vor verschärfter Abschiebepraxis

Osnabrück: Im Vorfeld der Kabinettsentscheidung für eine verstärkte Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern übt die Kinderrechtsorganisation “Terre des hommes” (TDH) massive Kritik am Vorhaben der Ampel. Man hoffe sehr, dass die Minister dieses Gesetz “doch noch in letzter Sekunde verhindern”, sagte TDH-Migrationsexpertin Sophia Eckert der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). “Kindern und Jugendlichen droht durch die geplante Gesetzesverschärfung ein Leben in permanenter Angst vor Abschiebung und Übergriffen durch die Behörden”, ergänzte sie. Den Druck in den Kommunen […]

Forsa: CDU verliert leicht – Wagenknecht-Partei unter fünf Prozent

Berlin: Die Union büßt in der Wählergunst leicht ein. CDU und CSU verlieren in Sonntagsfrage von Forsa einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche, kommen aber noch auf 31 Prozent. Die FDP müsste mit fünf Prozent (plus einen Prozentpunkt) weiter um den Wiedereinzug in den Bundestag bangen. Die Werte der anderen Parteien bleiben im Vergleich zu Vorwoche unverändert (SPD 14 Prozent, Grüne 14 Prozent, Linke vier Prozent, AfD 21 Prozent, Freie Wähler drei Prozent, Sonstige acht […]

Wüst sieht Laufzeit-Verlängerung für Braunkohle kritisch

Düsseldorf: NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) ist bereit für eine Laufzeit-Verlängerung der Braunkohle, fordert aber einen langfristigen Plan. “Natürlich muss die deutsche Energieversorgung zu jeder Zeit gesichert sein, Nordrhein-Westfalen ist deshalb immer bereit, seinen Beitrag zur Versorgungssicherheit zu leisten, kurzfristig veranlasste Laufzeitverlängerung sind aber keine Dauerlösung, dieses energiepolitische Durchhangeln der Bundesregierung muss ein Ende haben”, sagte er der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Es ist nicht nur unfair gegenüber den Arbeitnehmern an den Kraftwerksstandorten, unserer Wirtschaft nimmt es […]

Wissler fordert von Wagenknecht-Gruppe Abgabe von Mandaten

Berlin: Linken-Chefin Janine Wissler fordert Sahra Wagenknecht und ihre neun Mitstreiter beim “Bündnis Sahra Wagenknecht” auf, ihre Bundestagsmandate niederzulegen. “Der Aufbau eines eigenen Parteiprojektes, das gegen die Linke antreten will, ist unanständig gegenüber den Mitgliedern und unseren Wählern”, sagte Wissler der “Welt”. Der Parteivorstand habe die zehn Noch-Fraktionsmitglieder zur Niederlegung ihres Mandates aufgefordert. Diese Forderung bekomme sie auch aus den Landesverbänden zu hören, so Wissler. “Damit könnte die Fraktion mit allen politischen Einflussmöglichkeiten und Mitarbeitern […]

EU-Kommission will Offshore-Ausbau verzehnfachen

Brüssel: Die EU-Kommission will den Offshore-Ausbau verzehnfachen. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten europäischen Aktionsplan für Windkraft hervor. Demnach sollen in den kommenden Jahren im Durchschnitt fast 12 GW Kapazitäten pro Jahr installiert werden. 2022 waren es 1,2 GW. Insgesamt belief sich im vergangenen Jahr die in den EU-Mitgliedsstaaten installierte Offshore-Kapazität auf insgesamt 16,3 GW. Bis Ende des Jahrzehnts soll sie auf 111 GW anwachsen. Zudem sollen Genehmigungsverfahren digitalisiert und Projekte transparenter gestaltet werden. […]

Mehrheit fürchtet islamistischen Terroranschlag in Deutschland

Berlin: Mehr als die Hälfte der Bundesbürger (56 Prozent) befürchtet, dass es infolge der Auseinandersetzungen im Nahen Osten in nächster Zeit zu einem islamistischen Terroranschlag in Deutschland kommt. Das geht aus dem vom Marktforschungsinstitut Forsa erhobenen sogenannten “Trendbarometer” der Sender RTL und ntv. Demnach befürchten 41 Prozent das eher nicht. Darüber hinaus glauben nur wenige Bundesbürger (16 Prozent) daran, dass in absehbarer Zeit eine Lösung gefunden werden kann, bei der Israelis und Palästinenser friedlich nebeneinander […]

Habeck bekräftigt mit neuer Strategie Industriestrompreisforderung

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat am Dienstagmittag die neue Industriestrategie seines Ressorts vorgestellt. Dabei bekräftigt der Minister erneut seine Forderung nach einem Brückenstrompreis für energieintensive Unternehmen. Zudem steht ein möglicher “Deutschlandpakt” mit den Ländern zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren im Fokus. “Wir wollen Deutschland als starken Industriestandort in seiner ganzen Vielfalt erhalten: Vom Weltkonzern über die mittelständischen Hidden Champions bis zum Kleinbetrieb, von der energieintensiven Grundstoffindustrie über den Maschinen- und Fahrzeugbau bis zur […]

Dax am Mittag weiter im Plus – Tech-Berichtssaison erwartet

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits leicht positiven Start weiter im grünen Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 14.830 Punkten berechnet, 0,2 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. Deutliche Zuwächse konnten die Papiere von Zalando, Vonovia und Siemens Energy verbuchen. “Im Hinblick auf die, weiter an Fahrt aufnehmende, Berichtssaison mit Schwerpunkt US-Technologie, bleiben die Investoren eher vorsichtig und positionieren sich in defensiven europäischen Aktien”, sagte Marktanalyst Andreas Lipkow. […]

Spahn sieht in Habecks Industriestrategie Abkehr von Marktwirtschaft

Berlin: Der CDU-Politiker Jens Spahn kritisiert die Industriestrategie von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) als eine Abkehr von der Marktwirtschaft. “Das richtige Ziel, die Industrie in Deutschland zu halten, verfehlt Habeck mit diesem Plan”, sagte Spahn den Zeitungen der Mediengruppe Bayern (Mittwochsausgaben). “Denn unter dem sperrigen Technokraten-Sprech von der `transformativen Angebotspolitik` verbirgt sich in erheblichen Teilen ein Abschied von der Marktwirtschaft.” Habeck wolle Deutschland “offenbar zu einer grünen Förderrepublik” umbauen. “Mit dieser Wirtschafts- und Handelspolitik wird […]

Netzausbau kostet laut Industrie mehrere hundert Milliarden Euro

Berlin: Der Ausbau der Stromnetze in Deutschland soll deutlich teurer werden, als bisher angenommen wurde. “Die Schätzungen der Netzbetreiber zeigen, dass der notwendige Netzausbau Investitionen im dreistelligen Milliardenbereich erfordert”, sagte Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), der “Bild” (Dienstagsausgabe). Die Kosten dafür sollten laut Lösch durch den Bundeshaushalt bezuschusst werden, damit die Stromkosten für alle Verbraucher, Unternehmen und Privathaushalte nicht weiter steigen. Insbesondere der Vorrang der Erdverkabelung für die großen Stromautobahnen […]

Ifo: Große Mehrheit der Personaler skeptisch gegenüber KI

München: Bei 86 Prozent der deutschen Personalverantwortlichen bestehen Bedenken gegenüber dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in ihrem Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage von Randstad und dem Ifo-Institut. Am häufigsten gaben die Personaler fehlendes Know-how als Grund an (62 Prozent). Rechtliche Aspekte sind für 48 Prozent ein Thema. Fehlendes Vertrauen in KI haben 34 Prozent. Bei einem Viertel ist eine fehlende Akzeptanz hinderlich für den Einsatz von KI. Für 22 […]

Habeck plant 50 Milliarden Euro Steuerentlastungen für Wirtschaft

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) verspricht der deutschen Wirtschaft in den nächsten Jahren milliardenschwere Steuerentlastungen. “In den nächsten vier Jahren sind steuerliche Anreize für Investitionen und für die Entlastung von Wirtschaft und Industrie in einem Umfang von 50 Milliarden Euro geplant”, heißt es in der neuen Industriestrategie des Wirtschaftsministeriums, über die das “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe) berichtet und die Habeck am Dienstag vorstellt. Über die Vorstellung hatte auch die “Süddeutsche Zeitung” berichtet. Zuletzt hatte das Wachstumschancengesetz der […]

Wagenknecht-Bündnis auch bereit zu Koalition mit Linkspartei

Berlin: Die Vorsitzende des neugegründeten Vereins “Bündnis Sahra Wagenknecht”, Amira Mohamed Ali, zeigt sich offen für eine Zusammenarbeit auch mit der Linken, ihrer bisherigen Partei. “Wir schließen, außer mit der AfD, keine Koalition aus”, sagte Mohamed Ali am Dienstag den Sendern RTL und ntv. Es müsse um die Inhalte gehen, fügte sie hinzu. Nur mit der AfD werde man sicher nicht zusammenarbeiten. “Aber ansonsten bringen wir da eine große Offenheit mit”, so Mohamed Ali. Sie […]

Prosor lehnt EU-Vorstoß zu humanitärer Feuerpause in Gaza ab

Berlin: Der israelische Botschafter in Deutschland, Ron Prosor, lehnt die Forderung aus der EU nach einer humanitären Feuerpause für den Gazastreifen ab. “Die Antwort ist nein”, sagte er den Sendern RTL und ntv auf die Frage, ob Israel einer solchen Feuerpause zustimmen würde. Die Hamas greife Israel weiterhin mit Raketen an und halte viele Geiseln fest. “Sie sollen nichts bekommen, bevor sie wirklich alle zurückgeben und auch diese Infrastruktur beseitigt wird.” Prosor bestätigte, dass die […]

Frachterkollision nahe Helgoland – mehrere Vermisste

Cuxhaven: Am Dienstagmorgen ist es zu einer Schiffskollision in der Deutschen Bucht gekommen. Zwischen den Inseln Helgoland und Langeoog stießen die Frachtschiffe Polesie und Verity zusammen, teilte das Havariekommando am Vormittag mit. Man habe die Gesamteinsatzleitung übernommen, hieß es weiter. Das Havariekommando geht derzeit davon aus, dass die Verity infolge der Kollision gesunken ist. Ein Mensch konnte demnach aus dem Wasser gerettet werden und wird medizinisch versorgt. Mehrere weitere Menschen wurden unterdessen vermisst. Die Suche […]

Dax startet leicht im Plus – Dauerkrisen drücken auf Stimmung

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Dienstagmorgen mit leichten Zuwächsen in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 14.830 Punkten berechnet, 0,2 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. An der Spitze der Kursliste rangierten Vonovia, Adidas und Zalando. “Anleger haben sich in diese Korrektur mit fast schlafwandlerischer Sicherheit begeben, in der Hoffnung, dass am Ende doch nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird”, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst bei CMC Markets. […]

Sparquote in Deutschland überdurchschnittlich

Wiesbaden: Die privaten Haushalte in Deutschland haben 11,1 Prozent ihres Einkommens im Jahr 2022 gespart – eine hohe Quote im Vergleich zu anderen Industriestaaten. So legten nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) die privaten Haushalte in Italien mit 2,1 Prozent, in den USA mit 3,7 Prozent, in Japan mit 5,4 Prozent und in Österreich mit 8,8 Prozent im letzten Jahr deutlich geringere Anteile ihres verfügbaren Einkommens auf die Seite, teilte das […]

Barley rechnet mit Einhalten des Völkerrechts durch Israel

Straßburg: Die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), geht davon aus, dass Israel beim Vorgehen gegen die terroristische Hamas im Gaza-Streifen humanitäre und völkerrechtliche Standards beachten wird. “Dass sie mit dieser Bodenoffensive noch nicht begonnen haben, zeigt ja, dass sie eben nicht jetzt blindwütig draufschlagen, sondern dass sie offensichtlich versuchen, sowohl ihr Ziel zu erreichen als auch möglichst wenig die Zivilbevölkerung zu beeinträchtigen”, sagte sie dem TV-Sender ntv. Barley, die als Spitzenkandidatin der Sozialdemokraten bei […]

GfK erwartet weiter keine Erholung des Konsumklimas

Nürnberg: Die Verbraucherstimmung in Deutschland zeigt im Oktober ein gemischtes Bild und damit keinen klaren Trend. Das geht aus der am Dienstag veröffentlichten Konsumklimastudie des Marktforschungsinstituts GfK und des Nürnberg Instituts für Marktentscheidungen (NIM) hervor. Demnach legt die Konjunkturerwartung leicht zu und die Einkommenserwartung muss Einbußen hinnehmen, während sich die Anschaffungsneigung nahezu unverändert zeigt. Der prognostizierte Wert des Konsumklimas im November sinkt somit auf -28,1 Punkte und beträgt 1,4 Punkte weniger als im Vormonat (revidiert […]

1 2