LPI-NDH: Brückenhöhe unterschätzt, Baggerfahrer verletzt

21.05.2021 – 11:34

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mit einem Mobilbagger befuhr am Donnerstag, gegen 19.50 Uhr, ein 69-jähriger Mann den Kreisel Franz-Weinrich-Straße in Richtung Unterführung zur B 247, Bonda Ranch. Beim Durchfahren der Unterführung blieb der Ausleger an der Brücke hängen und beschädigte diese. Der Fahrer kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Seiner Aussage zufolge, hatte er vergessen, den Ausleger für das Durchfahren der Brücke richtig einzustellen. Zur Höhe des entstandenen Schadens kann noch nichts gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Brückenhöhe unterschätzt, Baggerfahrer verletzt

Presseportal Blaulicht