POL-HB: Nr.: 0390 –Hochwertige Uhr geraubt–

24.05.2021 – 16:02

Bremen

– Ort: Bremen-Mitte, OT Ostertor, Beim Paulskloster
Zeit: 22.05.2021, 15:20 Uhr

Am Samstagnachmittag raubten drei unbekannte Täter einem 64-Jährigen im Ortsteil Ostertor eine hochwertige Armbanduhr und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 15:20 Uhr stand der 64-Jährige gerade vor seiner Tiefgarage in der Straße Beim Paulskloster, als sich ihm ein Mann näherte. Er gab an, Fotos vom Auto des 64-Jährigen machen zu wollen. Als dieser sich umdrehte und weggehen wollte, drängte ihn der Unbekannte in die anliegende Waschküche. Dann kamen zwei weitere dazu und wollten den 64-Jähirgen festhalten. Es kam zu einer Rangelei, weil dieser sich wehrte. Daraufhin flüchteten die drei unbekannten Räuber. Erst danach bemerkte der 64-Jährige das Fehlen seiner Armbanduhr.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Einer war etwa 185 cm groß, hatte einen dunklen drei-Tage-Bart und war etwa 20 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer weißen Jacke, einer hellgrauen Baseballkappe und blauen Jeans. Außerdem hatte er eine schwarze Umhängetasche dabei. Er sprach Deutsch mit starkem Akzent. Der zweite Mann war etwa 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß und trug eine blaue Jacke und blaue Jeans. Der dritte soll ebenfalls etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Die Männer sprachen kein Deutsch miteinander.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0390 –Hochwertige Uhr geraubt–

Presseportal Blaulicht