LPI-SHL: Überraschung für den Ladendieb

30.05.2021 – 09:46

Landespolizeiinspektion Suhl

Am Freitag, den 28.05.2021, betraten zwei junge mit schlechten Absichten einen Einkaufsmarkt in Bad Salzungen. Beide packten ihre Rucksäcke mit Artikeln voll und wollten das Geschäft anschließend verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. Dabei wurden die Diebe jedoch von einem Mitarbeiter des Marktes erwischt, welcher sie auch sogleich zur Rede stellte. Die beiden Männer legten ihre Rucksäcke zunächst ab, nutzten sogleich jedoch einen für sie günstigen Moment und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Dabei ließen sie nicht nur ihre Rucksäcke zurück, sondern auch ihre Fahrräder, mit welchen sie zuvor zum Supermarkt gekommen waren. Durch den Mitarbeiter des Marktes wurde die informiert.
Es dauerte nicht lange, bis einer der Täter zurück zum Markt kam, um dort sein Fahrrad abzuholen. Hier wurde er durch die eingesetzten Polizeibeamten in Empfang genommen. Diese verkündeten dem überraschten Dieb nicht nur, dass eine Anzeige wegen Ladendiebstahls gegen ihn gefertigt wird, sondern auch, dass aufgrund einer zurückliegenden Straftat ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt. Der Herr wurde zunächst zur Polizeiinspektion verbracht, später am Amtsgericht vorgeführt und befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Überraschung für den Ladendieb

Presseportal Blaulicht