LPI-NDH: Gestürzter Radler gibt Rätsel auf, Zeugen gesucht

31.05.2021 – 11:32

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Noch ist unklar, wie sich ein am Sonntag in Rodeberg ereignet hat. Zeugen fanden gegen 12.25 Uhr einen gestürzten Radfahrer auf der Landstraße 1003. Der 52-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht und konnte sich bislang noch nicht an den Unfallhergang erinnern. Der Mann war mit seinem Rennrad zwischen Struth und Kloster Zella unterwegs. Dabei muss er gestürzt sein. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wem ist der Mann auf seinem weißen Rennrad vor dem Unfall aufgefallen? Hinweise nimmt die in Mühlhausen, unter der Telefonnummer 0301/4510, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Gestürzter Radler gibt Rätsel auf, Zeugen gesucht