POL-FR: Todtnau: Ferienhäuschen abgebrannt

31.05.2021 – 15:13

Polizeipräsidium Freiburg

Am Sonntag, 30.05.2021, gegen 07.15 Uhr, wurde der der eines Ferienhäuschens in Todtnauberg mitgeteilt. Zunächst geriet wohl ein angebauter Schuppen, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, in Brand. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Ferienhäuschens über und dieses wurde stark beschädigt. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Todtnau: Ferienhäuschen abgebrannt

Presseportal Blaulicht