LPI-SHL: Schwerverletzter Mopedfahrer übersieht gespannten Draht (Korrektur)

03.06.2021 – 14:13

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 30-jähriger Moped-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 21:00 Uhr über eine abgemähte Wiese, die sich neben der Vachaer Straße in Unterbreizbach befindet. In der angehenden Dämmerung übersah der 30-Jährige den gespannten Stacheldraht, der ein Grundstück umfriedete und fuhr dagegen. Er verletzte sich dabei schwer. Ein aufmerksamer 10-jähriger Junge fand den Mopedfahrer, rief die Rettungsleitstelle und leistete Erste Hilfe. Zur weiteren Behandlung wurde der 30-Jährige ins Klinikum nach Erfurt geflogen. Erst durch die Ermittlungen bei Tageslicht konnten die genauen Umstände des Drahtgespanns begutachtet und vorsätzliche Straftaten ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Jennifer Pfeiffer
Telefon: 03681 32 1528
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Schwerverletzter Mopedfahrer übersieht gespannten Draht (Korrektur)

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)