LPI-G: Mehrere Trunkenheitsfahrten

06.06.2021 – 08:00

Landespolizeiinspektion Gera

Am Freitag gegen 14:50 Uhr wurde in der Ortslage Teichwolframsdorf eine 40-jährige BWM-Fahrerin einer Kontrolle unterzogen. Sie führte das Fahrtzeug ohne Versicherungsschutz und stand weiterhin unter Einfluss von Drogen.

Gegen 18:30 Uhr verunfallte ein 63-jähriger Quadfahrer in Hohenleuben. Er stand unter Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 1,18 Promille. ER musste aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Am frühen Samstagmorgen gegen 01:30 Uhr konnte eine 24-jähriger Opel-Fahrer in Zeulenroda mit 0,6 Promille festgestellt werden.

Am Samstag gegen 21:25 Uhr wurde in der Cloßstraße in Greiz ein 36-jähriger VW-Fahrer kontrolliert. Er wies 1,46 Promille Atemalkohol auf. Mit ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Mehrere Trunkenheitsfahrten

Presseportal Blaulicht