POL-FR: Emmendingen: Motorradfahrer alleinbeteiligt verunfallt und schwerverletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Emmendingen: Motorradfahrer alleinbeteiligt verunfallt und schwerverletzt 


07.06.2021 – 11:00

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitagnachmittag, 04.06.2021, gegen 15.20 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße von Freiamt-Mußbach in Richtung Landeck. Auf Höhe der Einmündung “Allmendsberg” kam er alleinbeteiligt, aus bislang unbekannter Ursache, im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum. Hierdurch wird er schwerstverletzt und in der Folge mit dem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik verbracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Emmendingen: Motorradfahrer alleinbeteiligt verunfallt und schwerverletzt

POL-FR: Emmendingen: Motorradfahrer alleinbeteiligt verunfallt und schwerverletzt

Presseportal Blaulicht