POL-FR: Rheinfelden: Einbruch in Autowerkstatt – Polizei sucht Zeugen

30.06.2021 – 13:08

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, 29.06.2021, gegen 05.00 Uhr, hebelten zwei Unbekannte, welche offensichtlich weiße Schutzanzüge trugen, in der Kreisstraße eine Tür einer Autowerkstatt auf. In der Werkstatt wurde ein kleiner Tresor aufgehebelt und daraus eine Geldbörse mit etwa 500 Euro Bargeld gestohlen. Zudem nahmen die beiden Unbekannten ein grünes Diagnose-Auslesegerät mit. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 12.500 Euro.
Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können. Vielleicht sind jemanden Personen in weißen Schutzanzügen aufgefallen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Einbruch in Autowerkstatt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4956394
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)