POL-KN: (Konstanz) Unbekannter stößt Radfahrerin vom Fahrrad – Polizei sucht Zeugen (01.07.2021)

02.07.2021 – 14:11

Polizeipräsidium Konstanz

Am Donnerstagmittag, gegen 12.45 Uhr, ist es zu einem Zwischenfall in der Reichenaustraße gekommen, bei dem eine 29-jährige Fahrradfahrerin verletzt wurde. Die Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Fahrradweg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Hier traf sie auf Höhe eines italienischen Restaurants einen unbekannten Mann, der sein Fahrrad schob. Völlig unvermittelt versetzte der Unbekannte beim Vorbeifahren dem Fahrradlenker der Frau einen so heftigen Stoß, das die 29-Jährige die Kontrolle über ihr Rad verlor und zu Fall kam. Durch den Sturz zog sie sich mehrere leichtere Verletzungen zu.

Der gesuchte Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre, ca. 170 cm groß, magere/schmächtige Statur, mittellange braune Haare, dunkler Teint und kein Bart. Er trug eine grauschwarze Lederjacke, eine lange Jeanshose und hatte ein älteres Fahrrad dabei. Nach dem Vorfall verließ der Mann den Ort des Unfallgeschehens, ohne sich um die verunglückte Frau zu kümmern.

Der Verletzten zu Hilfe kam eine unbekannte Zeugin, die zuvor den Vorfall vermutlich beobachtet haben dürfte. Ebenfalls Angaben könnte der Busfahrer eines vorbeifahrenden Stadtbusses machen. Diese Personen oder weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Cornelia Kaiser / Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1011
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) Unbekannter stößt Radfahrerin vom Fahrrad – Polizei sucht Zeugen (01.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4958676