POL-KN: (Bräunlingen-Döggingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Auto kommt von Straße ab / Zwei Insassen schwerverletzt (18.07.2021)

20.07.2021 – 10:11

Polizeipräsidium Konstanz

Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Montag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 31, Höhe Ausfahrt Döggingen, gefordert. Ein 39-jähriger fuhr mit einem 28 Jahre alten VW Bus T4 in Richtung Freiburg. Auf Höhe der Abfahrt nach Döggingen kam er mit dem Auto nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen eine Böschung. Der Fahrer und eine 34-jährige Mitfahrerin erlitten beim Aufprall schwere Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte beide in ein Krankenhaus. Am VW Bus entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Ein Abschleppdienst lud ihn an der Unfallstelle auf und transportierte ihn ab.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Bräunlingen-Döggingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Auto kommt von Straße ab / Zwei Insassen schwerverletzt (18.07.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4973256
Presseportal Blaulicht