POL-KN: Singen (B34) Drei Autos bei Auffahrunfall am Kreisverkehr beschädigt 21.07.2021

22.07.2021 – 13:11

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist am Mittwoch gegen 17 Uhr am Kreisverkehr B34/Robert-Gerwig-Straße/K6164 ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Ein 23-jähriger Ford-Fahrer, der auf der B34 aus Richtung Radolfzell kommend unterwegs war, fuhr aus Unachtsamkeit auf einen Fiat auf, dessen Fahrer verkehrsbedingt vor dem Kreisverkehr angehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat noch auf einen davorstehenden Audi geschoben. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, der Fiat und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Karina Urbat
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Singen (B34) Drei Autos bei Auffahrunfall am Kreisverkehr beschädigt 21.07.2021

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4975613
Presseportal Blaulicht