POL-OG: Oberkirch – Nach psychischem Ausnahmezustand in Fachklinik untergebracht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Oberkirch – Nach psychischem Ausnahmezustand in Fachklinik untergebracht 


11.06.2021 – 10:40

Polizeipräsidium Offenburg

Was einen 42-Jährigen am Donnerstagabend dazu bewegte, ihm Unbekannte zu bedrohen, ist Gegenstand eines nun eingeleiteten Ermittlungsverfahrens der Beamten des Polizeipostens Oberkirch. Gegen 18:20 Uhr war der Mann auf einem Parkplatz in der “Querstraße” an einen Audi herangetreten, öffnete eine hintere Tür und bedrohte unter Vorhalt einer Stichwaffe die Insassen. Diesen gelang jedoch die Flucht und die Verständigung der . Minuten später konnte der 42-Jährige durch Beamte des Polizeipostens in Gewahrsam genommen und an eine Fachklinik überstellt werden. Die Hintergründe der Tat sind nun Gegenstand eines Ermittlungsverfahrens wegen Bedrohung.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Nach psychischem Ausnahmezustand in Fachklinik untergebracht

POL-OG: Oberkirch – Nach psychischem Ausnahmezustand in Fachklinik untergebracht

Presseportal Blaulicht