POL-OG: Kappel-Grafenhausen – Unfallflucht

23.06.2021 – 09:24

Polizeipräsidium Offenburg

Der Fahrfehler eines 18-jährigen Lenkers eines Kleinlasters am frühen Mittwochmorgen auf der A5 zieht für den Heranwachsenden unangenehme Konsequenzen nach sich. Nach derzeitigem Sachstand hat der 18-Jährige gegen 3.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rust und Ettenheim ein Wohnmobil passiert und hierbei die Seitenspiegel beider Fahrzeuge beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, soll er Gas gegeben und das Weite gesucht haben. Die Ermittler der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl konnten den Flüchtenden nach wenigen Kilometern stellen. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kappel-Grafenhausen – Unfallflucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4949635
Presseportal Blaulicht