POL-OG: Baden-Baden, Steinbach – Ermittlungen eingeleitet

09.07.2021 – 16:32

Polizeipräsidium Offenburg

Nach dem Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am heutigen Freitagmittag in der Steinbacher Straße haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Kurz nach 15 Uhr wurde den Leitstellen von Feuerwehr und gemeldet, dass aus dem Anwesen starker Rauch dringen würde. Im Zuge der unmittelbar eingeleiteten Einsatzmaßnahmen wurde in der betroffenen Wohneinheit ein lebloser Mann geborgen. Eine Frau, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs ebenfalls in der Wohnung aufgehalten haben dürfte, musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Drei weitere Personen werden aktuell wegen des Verdachtes auf eine Rauchgasvergiftung ebenfalls medizinisch versorgt. Die genauen Hintergründe, die zum Tode des Bewohners führten sowie die Ursache des Brandes sind nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Derzeit wird von einem Unglücksfall ausgegangen.

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Über die Höhe des in der Wohnung verursachten Schadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden, Steinbach – Ermittlungen eingeleitet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4964742
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)