LPI-EF: 9.000 Euro Sachschaden

22.06.2021 – 13:31

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Montagmorgen wurde die Sömmerdaer um Hilfe gerufen. Eine 35-jährige Autofahrerin war in der Kölledaer Straße in eine Tiefgarage gefahren und hatte sich dabei mit der Höhe ihres Chevrolets verschätzt. Sie blieb mit ihrem Auto an einem Querträger der Tiefgarage hängen und fuhr sich fest. Durch den Unfall wurde Sachschaden von etwa 9.000 Euro verursacht. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: 9.000 Euro Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4949074