LPI-G: Scheunenbrand in Piesigitz

29.06.2021 – 07:42

Landespolizeiinspektion Gera

Piesigitz: Erneut kamen Feuerwehr und aufgrund eines Brandes in der Ortschaft Piesigitz zum Einsatz. Gegen 03:45 Uhr am heutigen Tag (29.06.2021) wurden die Rettungskräfte alarmiert und rückten zum Brandort aus. Bei Eintreffen vor Ort (Ortsrand Piesigitz) stand eine frei stehende Scheune in Vollbrand. Unverzüglich begann die Feuerwehr mit den Löscharbeiten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden zudem die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Brand noch nicht vollständig gelöscht.
Glücklicherweise wurden keine Personen oder Tiere verletzt.
Aufgrund des Brandes wurde die Scheune zerstört. Nach aktuellen Erkenntnissen befanden sich in dieser u.a. ein alter Traktor und diverse Baumaterialien.

Warum es zum Brandausbruch kam, ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen übernommen. Hierzu kommen heute (29.06.2021) u.a. Brandursachenermittler zum Einsatz.

Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an. Zu gegebener Zeit wird nachberichtet. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Scheunenbrand in Piesigitz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4954546
Presseportal Blaulicht