LPI-NDH: Fahrraddieb gestellt

16.07.2021 – 11:09

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zeugen beobachteten am Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, im Stadtgebiet einen Fahrraddieb und verfolgten ihn bis Johannisstraße. Dort stritten sie derart mit dem Dieb, dass eine Anwohnerin die verständigte. Bei Eintreffen der Streifen war der Dieb zwar geflüchtet, hatte aber das gestohlene Fahrrad zurückgelassen. Bei der Klärung des Vorfalls stellte sich heraus, dass der Dieb seine Verfolger mit einem messerartigen Gegenstand bedroht haben soll. Anhand einer abgegebenen Personenbeschreibung stellten Polizisten wenig später einen 41-jährigen Portugiesen in der Marcel-Verfaillie-Allee. Gegen ihn wird nun nicht nur wegen des Verdachtes des Fahrraddiebstahls, sondern auch wegen Bedrohung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Fahrraddieb gestellt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4970357
Presseportal Blaulicht