Nachrichten PNews: Allgeier Experts-Töchter gewinnen Großauftrag im Bereich …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Allgeier Experts-Töchter gewinnen Großauftrag im Bereich …

Presseportal.de
4 min

Wiesbaden (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:

Der Technologie- und Personaldienstleister Allgeier Experts freut sich über einen Großauftrag für gleich drei seiner spezialisierten Tochterunternehmen: die Goetzfried AG, die Goetzfried Professionals GmbH und die Allgeier Experts Services GmbH unterstützen den IT-Dienstleister Dataport künftig mit umfangreichen Personal- bzw. IT-Services. Das Gesamtauftragsvolumen liegt im hohen zweistelligen Millionenbereich, verteilt über die nächsten drei Jahre. Den Zuschlag erhielten die drei Gesellschaften aufgrund der im Auswahlprozess eingereichten, jeweils wirtschaftlichsten Angebote mit überzeugend dargelegter Leistungs- und Lieferfähigkeit.

Dataport ist der größte IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Norddeutschland. Die von seinen Kunden benötigten Services werden grundsätzlich mit eigenem Personal erbracht. Spitzen- und Sonderbedarfe aufgrund einer ungeplanten Auftragslage erfordern es jedoch, darüber hinaus zusätzliche Personalbedarfe extern einzukaufen. Der zusätzliche Personalbedarf im Rahmen der Ausschreibung Betriebsunterstützung kann sich in Summe auf mehr als 150.000 Personentage in den kommenden drei Jahren, aufgeteilt auf neun Aufgabenfelder, belaufen.

Die Allgeier Experts-Töchter erhalten Rahmenverträge für insgesamt fünf Aufgabenfelder. Sie beraten und unterstützen Dataport künftig im Projektmanagement und der Software-Entwicklung, stellen Mitarbeiter für die Bereiche IT-Betrieb sowie IT-Betrieb Kommunikationsnetze zur Verfügung und vermitteln IT-Fachkräfte für das Aufgabenfeld im Rechenzentrum.

„Wir freuen uns sehr über diesen gemeinsamen Erfolg und die künftige Zusammenarbeit mit Dataport“, so Thomas Götzfried, Vorstand von Allgeier Experts. „Mit der Beauftragung hat sich unser Konzept als erfolgreich erwiesen, die Stärken unserer bisher eigenständig agierenden Personalunternehmen in Allgeier Experts zu bündeln und die bestehenden Synergien noch besser auszuschöpfen. Ein vergleichbares Liefervolumen hätte keines der beteiligten Unternehmen vorher alleine stemmen können.“

Steigender IT-Bedarf in der öffentlichen Verwaltung

„Um den steigenden IT-Bedarf in der Verwaltung abzudecken, benötigen wir Rahmenvertragspartner, die uns passend qualifiziertes Personal termingerecht bereitstellen können, sowohl auf Basis von Arbeitnehmerüberlassung als auch durch auftragsbezogene Dienstleistungen“, so Dr. Johann Bizer, Vorstandsvorsitzender von Dataport. „Goetzfried AG, Goetzfried Professionals und Allgeier Experts Services konnten aufgrund ihrer technischen und fachlichen Skills sowie marktgerechten Konditionen überzeugen. Damit stehen uns für die IT- und Digitalisierungsprojekte, die wir mit unseren Trägern durchführen, leistungsfähige Partner zur Verfügung.“

Über Allgeier Experts

Allgeier Experts ist einer der führenden Dienstleister für Personalservice und Projektlösungen in Deutschland. Die Division der Allgeier SE bündelt das Know-how und die Branchenexpertise der Tochtergesellschaften Allgeier Experts Services, Goetzfried AG, Goetzfried Professionals, Oxygen, Recompli, SearchConsult, tecops und U.N.P. unter einem Dach. An 29 Standorten ist Allgeier Experts für mehr als 1000 nationale und internationale Unternehmenskunden sowie öffentliche Auftraggeber tätig. Mit 250 Millionen Euro Umsatz und 2.800 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts gemäß Lünendonk-Marktsegmentstudie 2016 zu den Top-3-IT-Personaldienstleistern in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.allgeier-experts.com.

Über Dataport

Dataport ist ein Full Service Provider für Informationstechnik der Verwaltung. Träger sind die Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein sowie der kommunale „IT-Verbund Schleswig-Holstein“. Dataport ist der einzige IT-Dienstleister der deutschen Verwaltung, der gemeinsam von Bundesländern und Kommunen getragen wird. Dataport ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, hat 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2016 einen voraussichtlichen Umsatz von 516 Mio. Euro. Weitere Informationen unter www.dataport.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Allgeier Experts SE
Textquelle:Allgeier Experts SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/122506/3572641
Newsroom:Allgeier Experts SE
Pressekontakt:Allgeier Experts
Allgeier Experts
Thomas Becker
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
65189 Wiesbaden
Tel.: +49 611 4456-190
E-Mail: thomas.becker@allgeier-experts.com

Pressekontakt Dataport
Dataport
Britta Heinrich
Billstraße 82
20539 Hamburg
Telefon: 040 42846-3047
Mobil: 0171 3342284
E-Mail: Britta.Heinrich@dataport.de

Das könnte Sie auch interessieren:

News: B20: Deutsche Wirtschaft übergibt … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: - G20 darf sich nicht auseinanderdividieren lassen - Daniel Funes Nachfolger von Jürgen Heraeus als B20-Präsident - Handel, Energie- und Klima, Digitales, Infrastruktur, Aus- und Weiterbildung wichtige B20-Themen Die deutsche Wirtschaft übergibt die Leitung der Wirtschaftsvertretung der G20-Staaten an Argentinien. Die Übergabe des Staffelstabs von Business20 (B20) findet am Mittwoch in Buenos Aires statt. "Wir sind stolz darauf, was wir als B20 Deutschland erreicht haben", sagte B20-Präsident Jürgen Heraeus am Montag in Berlin. Der ...
Nachrichten PNews: IT-Projektsanierung – Mit Neutralität und Agilität zum … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Geraten IT-Projekte ins Stocken oder gar in Schieflage, trifft dies Unternehmen mehrfach hart. Steigende Projektkosten, ausbleibende Prozessunterstützung und die lange Bindung wichtiger Mitarbeiter oder bzw. deren Verlust im Laufe des Projekts gefährden den Erfolg. Derart schwierige Projektsituationen können in der Regel nur noch durch objektiv neutralen Helfer, die gegenüber allen Beteiligten vom bisherigen Projektverlauf unbelastet sind, wieder auf die richtige Bahn gebracht werden. Verschiedene praxiserprobte Vorgehensweisen sollen hie...
Nachrichten Heute News: TÜV SÜD übernimmt Anbieter für … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Mit der Akquisition der Uniscon GmbH aus München entwickelt TÜV SÜD das Spektrum seiner digitalen Leistungen strategisch weiter. Uniscon bietet mit 45 Mitarbeitern hochsichere Cloud-Lösungen für die Datenverarbeitung. Durch die Beteiligung positioniert sich TÜV SÜD im Zentrum der digitalen Transformation - als neutraler Betreiber einer sicheren und zuverlässigen Plattform für das Handling von sensiblen Daten. "Die Verfügbarkeit von Daten und das Vertrauen in die Sicherheit der Daten sind die grundsätzliche Voraussetzung für das Fun...
Nachrichten PNews: BDI-Präsident Kempf: Neue transatlantische Verunsicherung … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Dialog mit amerikanischen Partnern wichtiger denn je - Fast 700.000 Arbeitsplätze in den USA in deutschen Unternehmen - Deutsche Industrie trifft auf Münchner Sicherheitskonferenz US-Kongressabgeordnete "Die neue transatlantische Verunsicherung erfordert eine intensive Zusammenarbeit. Wir wollen unsere Gesprächskanäle vertiefen und ausbauen - erst recht in Zeiten, in denen Abschottung und Nationalismus auf beiden Seiten des Atlantiks Konjunktur haben." Das sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kemp...
Nachrichten PNews: Markenkleidung: Häufig schlechtere Qualität in … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net: Markenwaren zu Schnäppchenpreisen - das erwarten viele Verbraucher vom Einkauf in Outlet-Centern. Doch die in einer Stichprobe eingekauften Produkte gab es vorher gar nicht im Fachhandel. Das haben Recherchen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins "Markt" im NDR Fernsehen ergeben. Die Wettbewerbszentrale hält insbesondere die angeblichen Rabattpreise für irreführend. In einer Stichprobe haben Reporter Kleidungsstücke namhafter Markenhersteller in einem Outlet-Center im schleswig-holsteinischen Neumünster gekauft. Recherchen bei den Herstellern h...
News: Gore führt neue Produktmarke … Feldkirchen-Westerham (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Seit mehr als 40 Jahren steht die Marke GORE-TEX® für Innovation und funktionale Outdoor-Kleidung, die höchste Performance, Qualität und Komfort bietet. Nun geht W. L. Gore & Associates (Gore) einen Schritt weiter. Ab Herbst 2018 wird die bestehende Marke GORE-TEX® um die neue Produktmarke GORE-TEX® INFINIUM(TM) ergänzt. Unter dieser Marke werden künftig alle Produkttechnologien geführt, die jenseits von "wasserdicht und atmungsaktiv" positioniert sind. Dabei handelt es sich um neue Technologien und um eine neue A...
Nachrichten PNews: Gerresheimer erwartet Erholung im zweiten Halbjahr Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Umsatz geht im 2. Quartal 2017 wie erwartet um 2,2 Prozent auf EUR 339,5 Mio. zurück - Adjusted EBITDA-Marge liegt bei 22,3 Prozent gegenüber 23,2 Prozent im Vorjahresquartal - Leichter Anstieg des Adjusted EBITDA-Leverage auf 2,7 aufgrund Zahlung der Dividende und Zinsen der Schuldverschreibung - Ausblick für das Geschäftsjahr 2017 konkretisiert Die Gerresheimer AG sieht nach einem verhaltenen zweiten Quartal eine Erholung des Umsatzes im zweiten Halbjahr. "Im zweiten Quartal ist der Umsatz wie erwartet leicht zurückgegangen. Wir ge...
News: Von Brexit über E-Autos bis China: 10 … Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Think Tank gibt Ausblick auf Veränderungen für Unternehmen weltweit "Zehn Trends zeichnen sich für 2018 ab, die global die Entwicklungen beeinflussen werden", fasst Dr. Martin Eisenhut, Partner und Managing Director von A.T. Kearney Zentraleuropa, die Ergebnisse des Global Business Policy Councils von A.T. Kearney zusammen. Bereits zum zweiten Mal wagen die Experten des renommierten Think Tanks einen Ausblick und können auf eine hohe Trefferquote für das vergangene Jahr verweisen, bei der lediglich eine von zehn Vorhersagen nich...
Nachrichten PNews: Was bedeutet der Brexit für deutsche Unternehmen? Berlin/Bonn/London (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Am 29. März 2017 will das Vereinigte Königreich (VK) offiziell seinen Austritt aus der Europäischen Union (EU) beantragen. Nach dem Eingang der Erklärung beginnt ein zweijähriger Prozess, in dessen Verlauf sich die Parteien über die Modalitäten des Austritts einigen sollen. "Nach den Regeln des EU-Vertrages endet dieser Prozess mit einem Austrittsabkommen, welches das Ende der Mitgliedschaft regelt und dabei bereits den Rahmen für die zukünftigen Beziehungen zur EU berücksichtigen soll. Denkbar ist aber auch ein ungeregeltes Au...
VW will Diesel teurer und sauberer machen Hamburg (ots) - VW-Marken-Chef Herbert Diess setzt weiter auf die Diesel-Technologie. In einem Gespräch mit dem Hamburger Magazin stern sagte der VW-Vorstand: "Der Diesel wird teurer, ist dafür aber auch noch sauberer." Die Selbstzünder-Technik behalte für größere Fahrzeuge und hohe Kilometerleistungen weiterhin Bedeutung. "Ich würde den Diesel noch lange nicht abschreiben", so Diess. Auch bei der Elektromobilität sieht der Manager Volkswagen gut aufgestellt. Vom E-Golf könne VW mehr absetzen, "als wir herstellen können". Im Vergleich zu anderen Herstellern sei der Konzern vielleicht langsamer...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.