Bundesbank schraubt Erwartungen nach unten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die schraubt ihre Erwartungen für das Wirtschaftswachstum weiter nach unten. “Alles in allem erwarten wir in den Jahren 2024 und 2025 ein Wirtschaftswachstum von 1,2 Prozent beziehungsweise 1,3 Prozent”, sagte Bundesbank-Chef Joachim Nagel am Freitag.

Vor einem halben Jahr war für die gleichen Zeiträume noch mit 1,7 und 1,4 Prozent gerechnet worden. “Bei der sehen wir zwar einen erfreulichen Rückgang, aber noch längst keine Entwarnung”, sagte Nagel. Wenngleich die Teuerung vor allem von Energie rasch nachlasse, erweise sich die Inflation ohne Energie und , also die sogenannte Kernrate, als “hartnäckig hoch”. Insgesamt gehe die am Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) gemessene von 8,7 Prozent im vergangenen Jahr auf 6 Prozent im laufenden Jahr zurück, und in den kommenden beiden Jahren werde sie laut Bundesbank-Prognose 3,1 Prozent beziehungsweise 2,7 Prozent betragen.

In nächster Zeit kämen dann die nachlassende Inflation, kräftig steigende Löhne und ein robuster Arbeitsmarkt zusammen, daher steige die Kaufkraft der privaten Haushalte nach und nach und sie könnten mehr konsumieren. Allerdings habe die straffere Geldpolitik zu höheren Finanzierungskosten geführt, was die privaten Investitionen besonders im dämpfe, so Nagel. Der Bundesbankpräsident warnte, dass sich die hohe Teuerung stärker verfestigen könnte, falls die Löhne und die Unternehmensgewinne noch kräftiger stiegen. “Entschiedenes geldpolitisches Handeln ist wichtig, um den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Risiken einer dauerhafteren Inflation entgegenzuwirken”, sagte der Bundesbankpräsident.


Foto: Deutsche Bundesbank, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Bundesbank schraubt Erwartungen nach unten

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×