Einstellungsbereitschaft der Unternehmen wieder leicht gestiegen

München: Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen in ist wieder leicht gestiegen. Das sogenannte “Beschäftigungsbarometer” des Münchner Ifo-Instituts kletterte im Juni auf 98,4 Punkte, nach 98,2 Zählern im Mai, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

Trotz des Anstiegs spiegele sich insbesondere in der Industrie “der aufkeimende Pessimismus in zurückhaltenden Personalplanungen”, sagte Klaus Wohlrabe, Leiter der Ifo-Umfragen. “Einzig bei den Dienstleistern wird weiter über Neueinstellungen nachgedacht.” Im Bausektor war das Barometer leicht rückläufig, während die Erwartungen im Dienstleistungssektor zulegen konnten , insbesondere aufgrund der Entwicklung im Grundstücks- und Wohnungswesen. In der Logistik ist die Einstellungsdynamik der Vormonate laut “Beschäftigungsbarometer” erst mal gestoppt.

Auch im Handel ist der Indikator auf niedrigem Niveau leicht gestiegen, es wird dort eher noch mit einem rückläufigen Personalbestand gerechnet.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Bauarbeiter

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Einstellungsbereitschaft der Unternehmen wieder leicht gestiegen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×