Bericht: Rheinmetall will neue Aufklärungsdrohnen an Kiew liefern

Düsseldorf/Kiew: Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall will bis Ende des Jahres offenbar ein Drohnensystem des Typs “Luna NG” an die liefern. Das berichtet die “Bild am Sonntag” unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Das “Drohnen-Paket” besteht demnach aus einer Boden-Kontrollstation mit mehreren “Drohnen”, einem Startkatapult sowie militärischen Lkw. Die “Luna NG” kann als Aufklärungssystem genutzt werden, ein LTE-Netzwerk bereitstellen und Kommunikation abhören oder stören. “NG” bedeutet “Neue Generation” der Luna-Drohne. Andere Drohnen-Modelle wurden aus Bundeswehrbeständen bereits an die Ukraine geliefert.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Flagge der Ukraine (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×