Teilnahme von Fregatte “Baden-Württemberg” an Rüstungsmesse abgesagt

: Die Teilnahme der neuen Fregatte “” (F222) an der Rüstungsmesse DSEI in kommende Woche musste abgesagt werden. Hintergrund seien technische Probleme, berichtet die “Süddeutsche Zeitung” (Donnerstagausgabe).

Konkrete Angaben konnte ein Marinesprecher am Mittwoch noch nicht machen, bestätigte aber, dass der London-Termin nicht stattfinden werde. Laut SZ soll es auf See einen Fehler im Kraftstoffsystem gegeben haben. Die “Baden-Württemberg” gilt als modernstes Kriegsschiff der . Wegen wiederholter technischer Probleme war das Schiff, das 2019 bereits mit fünf Verspätung in den Dienst gestellt wurde, aber noch nicht in einem größeren Einsatz.

Im Oktober soll sich das ändern, dann will die Marine die “Baden-Württemberg” vor der Küste Libanons einsetzen.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Deutsches Kriegsschiff (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Teilnahme von Fregatte “Baden-Württemberg” an Rüstungsmesse abgesagt

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×