Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Hauswand stoppt Auto

Weimar:

Ein 61-jähriger Mann stellte am Mittwochnachmittag seinen PickUp am Straßenrand der Sohnstedter Ringstraße ab und verließ diesen. Offensichtlich hat er ihn nicht richtig gesichert, so dass sich der Wagen selbstständig machte. Ein Blumentopf konnte die Fahrt nicht stoppen. Dies war erst an der nächsten Hauswand der Fall. Das Fahrzeug war derart beschädigt, dass es von einem Abschlepper geborgen werden musste. Auch die Gebäudewand wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Im fünfstelligen Bereich befindet sich nach ersten Schätzungen die Höhe des Schadens an Haus und Auto. Verletzt wurde niemand.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5740412

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Hauswand stoppt Auto

Presseportal Blaulicht
×