Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (297) Radfahrerin nach Unfall im Marienbergpark verletzt – Zeugen gesucht

Nürnberg:

Nachdem am Samstagnachmittag (23.03.2024) ein Hund auf den Radweg im Nürnberger Marienbergpark gelaufen war, kam eine 79-jährige Radfahrerin zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Die 79-Jährige befuhr gegen 14:30 Uhr mit ihrem Pedelec den Radweg durch den Marienbergpark in Richtung Marienbergstraße. Auf Höhe der Hundefreilauffläche lief der Hund einer unbekannten Person auf den Radweg und stieß mit der 79-jährigen Frau zusammen. In der Folge stürzte die Pedelec-Fahrerin zu Boden und zog sich Verletzungen zu, welche in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Die Nürnberger Verkehrspolizei hat den Unfall vor Ort aufgenommen. Die Beamten bitten Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben sowie den unbekannten Hundehalter, sich unter der Telefonnummer 0911 6583 – 1530 zu melden.

Erstellt durch: Christian Seiler / mc

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5743263

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (297) Radfahrerin nach Unfall im Marienbergpark verletzt – Zeugen gesucht

×