Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tatverdächtigen nach …

Stuttgart-Ost:

Polizeibeamte haben am Sonntagnachmittag (31.03.2024) einen 54 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seine Ehefrau im November 2023 getötet zu haben. Bereits Anfang März (09.03.2024) wurde der Leichnam der 52 Jahre alt gewordenen Frau in der gemeinsamen Wohnung aufgefunden. Zeugen alarmierten die , weil diese seit mehreren Monaten nicht an ihrer Arbeitsstelle erschien. Den 54-jährigen Ehemann trafen die Beamten nicht an. Bei einer gerichtlich angeordneten Obduktion konnten auf Grund des erheblichen Zeitablaufs seit dem Todeseintritt zunächst keine Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen festgestellt werden. Nach umfangreichen Ermittlungen richtete sich der Verdacht wegen eines Tötungsdelikts gegen den 54 Jahre alten Ehemann. Dieser wurde am Sonntag bei seiner Rückkehr nach Stuttgart gegen 16.45 Uhr am Hauptbahnhof Stuttgart festgenommen. Gegenüber den eingesetzten Beamten der Kriminalpolizei legte er ein umfassendes Geständnis ab und gab an, seine Ehefrau bereits am Dienstag, den 28. November 2023 getötet zu haben. Der 54-jährige deutsche Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Montag (01.04.2024) einem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Mordes in Vollzug setzte und ihn in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5748171

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tatverdächtigen nach …

Presseportal Blaulicht
×