Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Konstanz) Unbekannter Hundehalter bedroht Frau auf dem Wendelgardweg (30.3.2024)

Konstanz:

Zu einer Bedrohung ist es am Samstagvormittag auf dem Wendelgardweg gekommen. Gegen 11 Uhr befand sich eine 28-Jährige in Begleitung weiterer Personen auf dem Wendelgardweg als ein nicht angeleinter Hund nahe an ihnen vorbeilief. Daraufhin sprach die junge Frau den Hundehalter an und forderte ihn auf, den Hund anzuleinen. In der Folge kam es zu einem Streitgespräch in dessen Verlauf der unbekannte Mann die 28-Jährige bedrohte. Anschließend entfernte sich der Mann von der Örtlichkeit.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschreiben: etwa 50-60 Jahre alt, ungefähr 170 Zentimeter groß, schwarze Haare, Bart, Tattoos an den Armen. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einer dunkelblauen Weste. Sein Hund war etwa kniehoch, hatte schwarzes Fell und ein schwarzes Halsband.

Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf den unbekannten Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 07531 995-2222, beim Polizeirevier Konstanz zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5748824

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Konstanz) Unbekannter Hundehalter bedroht Frau auf dem Wendelgardweg (30.3.2024)

Presseportal Blaulicht
×