Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Hund bei sommerlichen Temperaturen im Auto gelassen

Weimar:

Zwar waren die Temperaturen am gestrigen Tag nicht übermäßig hoch, trotz dessen hat die direkte Sonneneinstrahlung enorme Kraft. Und so können in einem Fahrzeug, welches in der Sonne steht, bereits sehr hohe

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Temperaturen entstehen. Dies war auch der Grund, weshalb ein Zeuge

gestern Mittag den Notruf wählte. Auf einem Parkplatz in der Belvederer

Allee stand ein Pkw Saab mit einem darin befindlichen Hund. Vom

Fahrzeug- bzw. Tierhalter weit und breit keine Spur. Daraufhin wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Diese öffnete eine Seitenscheibe, sodass der Vierbeiner, hechelnder Weise, das Fahrzeug verlassen konnte. Kurz darauf kam das dazugehörige Ehepaar dazu und zeigte sich recht uneinsichtig ob der Gesamtsituation. Eine entsprechende Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde gefertigt. Hier nochmal der Appell: Lassen Sie ihren Vierbeiner nicht allein im Fahrzeug zurück. Bei der aktuellen Witterung steigen die Temperaturen im Inneren schnell über 40 oder mehr Grad.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5755897

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Hund bei sommerlichen Temperaturen im Auto gelassen

Presseportal Blaulicht
×