Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Landkreis Emmmendingen – Kenzingen

Freiburg:

Zeitraum: 05.05.2024 – zwischen 11:43 Uhr und 11:53 Uhr

Ein Verkehrsteilnehmer meldete über Notruf die auffällige und auch gefährliche eines Pkw-Fahrers.

Der besagte Pkw fuhr direkt vor dem Zeugen auf der Bundesstraße 3 zwischen Kenzingen und Köndringen und dann weiter in Richtung Emmendingen.

So soll der Fahrer teilweise ohne zwingenden Grund gebremst und wiederholt in Schlangenlinien gefahren sein.

Teilweise soll auch der Gegenverkehr betroffen gewesen sein.

Das betroffene Fahrzeug konnte auf der Bundesstraße 3 in Teningen-Mundingen angehalten und kontrolliert werden. Eine Beeinflussung durch berauschende Mittel oder Alkohol wurde beim Fahrer nicht festgestellt.

Die sucht nun Zeugen zu dem Vorfall und ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

Wem ist diesbezüglich im o.g. Zeitraum ein schwarzer SUV mit Emmendinger Zulassung aufgefallen? Wer kann etwas zur Fahrweise oder auch zur Beschreibung des Fahrers sagen?

Wer wurde möglicherweise – insbesondere im Gegenverkehr – durch den Pkw-Fahrer behindert oder gefährdet?

Laut bisherigen Erkenntnissen soll aus dem Gegenverkehr heraus von verschiedenen Fahrzeugen aus die Lichthupe betätigt worden sein.

Hinweise werden rund um die Uhr an das Polizeirevier in Emmendingen erbeten, Tel. 07641 5820

PP FR, FLZ / Michael Pannier

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5772609

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Landkreis Emmmendingen – Kenzingen

×