Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240506-1. Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt in Hamburg-St. Georg

Hamburg:

Tatzeit: 04.05.2024, 15:20 Uhr

Tatort: Hamburg-St. Georg, August-Bebel-Park

Nachdem am Samstagnachmittag ein 27-Jähriger in St. Georg von zwei Unbekannten angegriffen und lebensgefährlich verletzt wurde, bittet die um Hinweise aus der Bevölkerung.

Den bisherigen Erkenntnissen der Mordkommission (LKA 41) zufolge kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einem Streit zwischen zwei Männern und dem 27-Jährigen, in deren Verlauf dieser mit Pfefferspray und mutmaßlich einem Messer attackiert und lebensgefährlich am Bauch verletzt wurde. Die beiden Täter flüchteten im Anschluss in Richtung Repsoldstraße.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen durch alarmierte Funkstreifenwagenbesatzungen führten nicht zur Festnahme von Tatverdächtigen. Der Geschädigte wurde nach Erstversorgung durch eine Rettungswagenbesatzung in ein Krankenhaus transportiert und dort notoperiert. Sein Zustand ist derzeit stabil.

Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die ersten Ermittlungen, welche noch am Abend durch Beamtinnen und Beamte der Mordkommission (LKA 41) in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kapitaldelikte der Staatsanwaltschaft fortgeführt wurden.

Bei den Gesuchten soll es sich um zwei Männer handeln, welche als arabischstämmig und schlank beschrieben wurden. Einer der Männer sei circa 175 cm groß und der Komplize wesentlich kleiner gewesen. Darüber hinaus soll ein Täter ein rotes Basecap, der andere ein weißes Fußballtrikot getragen haben.

Die Polizei bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben und / oder Hinweise zu den noch Unbekannten geben können, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden dauern an.

Schl.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizei Hamburg
Patrick Schlüse
Telefon: 040 4286-56215
E-Mail: patrick.schluese@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5773382

Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240506-1. Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt in Hamburg-St. Georg

×