Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: WalldorfRhein-Neckar-Kreis: 36-Jähriger begeht mehrere Straftaten

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis:

Nachdem am Dienstagmittag eine Polizeistreife des Polizeireviers Wiesloch zu einem Unfall in den Buchenweg gerufen wurde, stellten sie bei einem der Unfallbeteiligten gleich mehrere Straftaten fest.

Zuvor fuhr der 36-jährige Daimler-Benz-Fahrer gegen 11:15 Uhr den Buchenweg entlang. Zur gleichen Zeit parkte ein 29-jähriger VW-Fahrer aus einer Einfahrt aus. Hierbei kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zur Kollision. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 4500 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Da beide Männer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, dauern die Ermittlungen hierzu weiterhin an. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten bei dem 36-Jährigen fest, weshalb ein Drogentest durchgeführt wurde. Das positive Ergebnis auf Marihuana erhärtete den Verdacht, weshalb dem Mann anschließend auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen wurde. Bei der weiteren Überprüfung seiner Dokumente deuteten gleich mehrere Anhaltspunkte auf eine Fälschung hin. Die Beamten konnten sowohl bei dem Führerschein als auch bei seinem Ausweis mehrere Fälschungsmerkmale feststellen. Die Dokumente wurden einbehalten wurden.

Den 36-Jährigen erwartet nun u.a. eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, der Straßenverkehrsgefährdung unter Drogeneinfluss, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie der Urkundenfälschung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Winterkorn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5775163

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: WalldorfRhein-Neckar-Kreis: 36-Jähriger begeht mehrere Straftaten

×