POL-LB: Verkehrsunfall in Korntal-Münchingen; Unfallflucht auf der BAB 81 – Gemarkung Pleidelsheim

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-LB: Verkehrsunfall in Korntal-Münchingen; Unfallflucht auf der BAB 81 – Gemarkung Pleidelsheim

Presseportal.de
2 min

Polizeimeldungen -

Ludwigsburg (ots) – Korntal-Münchingen: Unfall mit Motorroller

Vermutlich weil ein 44-jähriger Rollerfahrer am Montagmorgen kurz vor 6.00 Uhr die Vorfahrt eines 47-jährigen Autofahrers in Korntal missachtete, erlitten beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen. Der Zweiradfahrer fuhr auf der Bergstraße und prallte an der Kreuzung zur Gartenstraße in den Peugeot des 47-Jährigen, der auf der Gartenstraße vorfahrtsberechtigt unterwegs war. Dabei zersplitterte die Seitenscheibe am Pkw und der Autofahrer verletzte sich hierdurch. Der 44-Jährige stürzte und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Der Motorroller musste abgeschleppt werden.

BAB 81 / Pleidelsheim: Verlorene Ladung verursacht Unfall

Nachdem am Montag gegen 9.35 Uhr eine Eisenstange auf der Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim im Bereich der Neckarbrücke über den Verkehrswarnfunk gemeldet wurde, kam es zu einem Unfall mit etwa 1.500 Euro Sachschaden. Eine 20-jährige BMW-Fahrerin fuhr auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Heilbronn, als der ca. 1,5 Meter lange Schachthaken beim Überfahren in das Fahrzeug einschlug und dort stecken blieb. Die Autofahrerin konnte ihr fahrbereites Fahrzeug anschließend auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. Personen, die Hinweise zum Verlierer der Eisenstange geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Baustellen sind das Ziel von Einbrechern Bad Oeynhausen (ots) - Luftlinie nur rund 1,5 Kilometer auseinander liegen zwei Baustellen im Stadtteil Rehme, die am Wochenende das Ziel von Einbrechern waren. In beiden Fällen entwendeten die Täter hochwertige Arbeitsgeräte. An der Königstraße drangen sie in einen größeren Firmenkomplex ein, in dem gerade mehrere Firmen tätig sind. Hier wurden diverse Bohrhämmer, Sägen und Akkuschrauber entwendet. Das Diebesgut aus einem Bauwagen in der Oberbecksener Straße bestand aus diversen Kabeltrommeln als auch elektrischen Werkzeugen. Insgesamt...
POL-OG: Schwanau, Ottenheim, Lahr – Identität nach Leichenfund geklärt Schwanau, Ottenheim, Lahr (ots) - Bei dem am 25. März aufgefundenen Toten handelt es sich um den seit Mitte Februar vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr, das hat die molekulargenetische Untersuchung der Rechtsmediziner des Universitätsklinikums Freiburg ergeben. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft, Rechtsmedizin und Kriminalpolizei lassen auf einen tragischen Unfall schließen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des 18-Jährigen bestehen nicht. /pb Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.st...
POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Titisee, Park & Ride Parkplatz beim Bahnhof Titisee, Verkehrsunfallflucht Freiburg (ots) - Unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Rangieren den, im Zeitraum vom 14.04.18, 10.00 Uhr und 16.04.18, 13.00 Uhr, auf dem Parkplatz abgestellten LKW, VW, Crafter. Der Anstoß befand sich vorne links in einer Höhe von 70-112 cm. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern. Eventuelle Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336 0. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium FreiburgPolizeirevier Titisee-NeustadtUwe KaiserTelefon: 07651 / 9336 ...
LPI-NDH: Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt Heilbad Heiligenstadt (ots) - Eine Autofahrerin befuhr am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, die Nordhäuser Straße in Richtung Stadtmitte. Da das vor ihr fahrende Fahrzeug abbog, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der dahinter befindliche Fahrer (27) eines VW bremste ebenfalls ab. Die nachfolgende Dacia-Fahrerin (39) bemerkte die haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den VW auf, der infolgedessen auf das davor haltende Auto geschoben wurde. Der 27-jährige VW-Fahrer und die beiden Mitfahrerinnen (10 und 17 Jahre) im Dacia wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Hö...
POL-EN: Hattingen – Lilafarbener Pkw Mercedes beschädigt Hattingen (ots) - In der Nacht zum 11.04.2018 beschädigten unbekannte Täter auf der Welper Straße einen abgestellten lilafarbenen Pkw Mercedes durch Zerstechen von zwei Reifen und Zerkratzen des Lackes. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisPressestelleTelefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005Fax: 02336/9166-2199E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.deOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
POL-NE: Enkeltrickbetrüger erbeuten Erspartes – Jeder kann helfen, ältere Menschen vor der Masche der Täter zu warnen Korschenbroich-Kleinenbroich, Kaarst-Büttgen (ots) - Freitagmorgen (13.4.), 10 Uhr - das Telefon klingelt bei einer Seniorin in Kleinenbroich. Der Mann am anderen Ende der Leitung gibt vor, der Enkel der betagten Dame zu sein und dringend Geld zu benötigen. Der Frau fallen Unstimmigkeiten auf. Die Stimme ist eine andere und der vermeintliche Enkel spricht, entgegen seiner sonstigen Gewohnheit, hochdeutsch mit ihr. Auf Nachfrage behauptet der Anrufer, erkältet zu sein und lenkt geschickt von den Zweifeln seines Opfers ab. In mehreren Anrufen baut der Unbekannte Druck auf und appe...
POL-MI: Dieb auf frischer Tat ertappt – 40-Jähriger verübt mehrere Straftaten Lübbecke, Hille, Rödinghausen (ots) - Ein 40-jähriger Mann ist am Sonntagabend in Gehlenbeck in ein an der Kraienhopstraße abgestellten Mercedes eingestiegen. Die Eigentümer, ein Pärchen aus Blasheim, ertappten den Unbekannten dabei auf frischer Tat. Nach einer Flucht zu Fuß gelang es dem Autobesitzer mit Hilfe von weiteren Anwohnern, den 40-Jährigen an der Kirche bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizei festzuhalten. Dabei leistete der Verdächtige keinen Widerstand. Auf seiner Flucht, die auch über eine eingezäunte Wi...
LPI-SLF: Wohnungsbrand geht glimpflich aus Schalkau (ots) - Glimpflich ging am Mittwochabend auch ein Brandfall im Landkreis Sonneberg aus. Gegen 19.30 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Schalkau aus. Dort war es in einer Wohnung in der Eisfelder Straße zu einem Brand gekommen, den die alarmierten Kameraden der Feuerwehr zum Glück schnell löschen konnten. Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte könnte ein technischer Defekt eines Computernetzteils das Feuer verursacht haben. Bei dem Brand entstanden Sachschäden, deren Höhe derzeit auf ca. 2000 geschätzt wird....
BPOLD-H: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stade, der Bundespolizeidirektion Hannover und des Hauptzollamtes Bremen Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein (ots) - Gemeinsamer Großeinsatz der Bundespolizei zur Bekämpfung der organisierten Schleusungskriminalität und des Zolls zur Bekämpfung der illegalen Beschäftigung im Baugewerbe in Norddeutschland. Derzeit gehen 850 Beamte der Bundespolizei und des Zolls im Auftrag der Staatsanwaltschaft Stade gegen die organisierte Einschleusung von Ausländern sowie gegen die illegale Beschäftigung von ausländischen Arbeitnehmern vor. Von den umfangreichen Einsatzmaßnahmen sind Örtlichkeiten in Niedersachsen...
POL-MA: Weinheim: Einbruch in Frisörgeschäft Weinheim (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in ein Frisörgeschäft in der Bahnhofstraße, angrenzend zur Hauptstraße eingebrochen. Der oder die Täter drangen über ein aufgebrochenes Fenster in die die Geschäftsräume ein und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise bitte an das Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimStabsstelle ÖffentlichkeitsarbeitNorbert SchätzleTelefon: 0621 174-1102E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@po...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3918058
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.