POL-GG: Radfahrer stürzt und verstirbt, Zeugen gesucht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-GG: Radfahrer stürzt und verstirbt, Zeugen gesucht

Presseportal.de
20 sec

Polizeimeldungen -

Trebur (ots) – Am Abend des 16.04.2018 gegen 20:15 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer eine leblose Person auf dem Radweg zwischen Trebur und Astheim auf. Der Ersthelfer verständigte sofort die Rettungskräfte, die kurze Zeit später die Unfallstelle erreichten.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen, ist der 75jährige Astheimer mit dem Fahrrad von Trebur in Richtung Astheim gefahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache in einem abschüssigen Teil des Radwegs zu Fall kam. Hierbei zog er sich schwerwiegende Verletzungen zu, an denen er später im Krankenhaus verstarb.

Die Polizei Groß-Gerau sucht Zeugen des Unfalls. Sollte jemand sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, wird er gebeten sich mit der Polizei in Groß-Gerau 06152 – 175 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Grube, POK

Telefon: 06152-1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BN: Einladung zum Pressetermin: „Seitenabstand 1,5 Meter“, eine gemeinsame Kampagne der Polizei Bonn und dem ADFC Bonn/Rhein-Sieg Bonn (ots) - Am Donnerstag, den 19. April, startet die vom der Polizei Bonn und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Bonn/Rhein-Sieg gemeinsam durchgeführte Aktion "Seitenabstand 1,5 Meter" für mehr Sicherheit für Radfahrende. Alberto Coppola, der Leiter der Direktion Verkehr der Polizei Bonn, sowie Annette Quaedvlieg und Werner Böttcher vom ADFC Bonn/Rhein Sieg werden gemeinsam die Aktion vorstellen. Zu dem Termin wird exemplarisch ein Erster von insgesamt 85 Aufklebern an einem Streifenwagen angebracht, der auf den Mindestseitenabstand von 1,5 Metern beim Üb...
POL-LWL: Vermeintlicher Einbrecher entpuppte sich als nächtlicher Gartenarbeiter Wittenburg (ots) - Ein Polizeieinsatz in Wittenburg wegen eines vermeintlichen Garteneinbruchs hatte sich am frühen Montagmorgen nach einer Überprüfung durch die Polizei als harmlos herausgestellt. Eine Frau hatte gegen 03 Uhr vom Balkon ihrer Wohnung aus Taschenlampenlicht in einem angrenzenden Garten festgestellt und einen Einbrecher vermutet. Die besorgte Frau rief richtigerweise die Polizei. Eine eingesetzte Streifenwagenbesatzung stieß wenig später auf den vermeintlichen Dieb, bei dem es sich allerdings um den rechtmäßigen Garteneigentümer handel...
POL-BI: Ladendiebstahl – Täter verliert Beute und persönliche Ausweisdokumente Bielefeld (ots) - MB / Bielefeld - Innenstadt - Ein Ladendieb verliert nach dem Diebstahl von Whisky Dosen in einer Tankstelle an der Herforder Straße auf der Flucht seine Beute und seine Ausweisdokumente. Am Sonntag, den 15.04.2018, gegen 19:10 Uhr, betrat ein 30-jähriger Dieb die Tankstelle an der Herforder Straße Ecke August-Bebel-Straße. Hier entwendete er sechs Dosen Alkohol und flüchtete anschließend aus dem Verkaufsraum. Die 28-jährige Kassiererin beobachtete den Diebstahl und informierte daraufhin einen Kunden im Verkaufsraum. Der 36-jährige ...
POL-OG: Kehl, Sundheim – Mit Gegenverkehr zusammengestoßen Kehl, Sundheim (ots) - Rund 7.000 Euro Schaden sind nach einem Unfall in der Willstätter Straße am Mittwochmorgen zu beklagen. Ein BMW-Fahrer geriet gegen 7:40 Uhr bei seiner Fahrt in Richtung Hauptstraße, etwa in Höher der Einmündung der Straße `Am Deich´, in einer Linkskurve zu weit nach links. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem Hyundai eines entgegenkommenden 42-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781 - 211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehtt...
POL-MG: Fahrer eines schwarzen BMW 5er gesucht Mönchengladbach (ots) - Am Dienstag (10.04.2018) hat sich um 07.35 Uhr auf der Rheydter Straße ein Verkehrsunfall ereignet, nach welchem der Fahrer eines schwarzen BMW 5er von der Unfallstelle geflüchtet ist. Ein 41-jähriger Radfahrer fuhr auf der Reydter Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße, als der BMW aus der Straße An der Landwehr einbog. Der Autofahrer missachtete dabei den Vorrang des 41-Jährigen, wodurch dieser derart stark abbremsen musste, dass er sich überschlug, durch den Sturz verletzte und in ein Krankenhaus gebracht werden mus...
POL-SE: Quickborn – Audi-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet Bad Segeberg (ots) - Auf der Kieler Straße (Bundesstraße 4) ist es gestern Vormittag auf Höhe des Immenhorstweges zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Verursacher in Richtung Quickborn geflohen ist. Ein 56-Jähriger befuhr um 10:28 Uhr die B 4 in Richtung Hasloh als ihm ein dunkles Auto entgegenkam. Der entgegenkommende Wagen soll nach Zeugenangaben aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Hier kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem Opel Zafira des 56-Jährigen. Der Verursacher verlor durch die Kollision seinen linken Au&sz...
BPOLI-WEIL: Erfolgreiche Kontrolle Freiburg (ots) - Eine Zivilstreife der Bundespolizei kontrollierte am Montagnachmittag im Hauptbahnhof einen 26-jährigen Mann. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wird. Der 26-Jährige war wegen Erschleichens von Leistungen zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt worden. Beglichen hatte er die Strafe jedoch nicht, tat es aber nach seiner Festnahme. Nach Zahlung der Geldstrafe konnte der 26-Jährige wieder seine Freiheit genießen. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion Weil am RheinThomas ...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Pokalspiel KSC gegen Waldhof Mannheim. Auseinandersetzungen der Fangruppen konnte verhindert werden. Karlsruhe (ots) - Beim Pokalspiel des Karlsruher SC gegen den SV Waldhof Mannheim am Mittwochabend gelang es Polizei- und Ordnungskräften, ein direktes Aufeinandertreffen der verfeindeten Fanlager zu verhindern. Acht Polizeibeamte wurden durch Böllerwürfe leicht verletzt. In der Anreisephase kam es zu den erwarteten Verkehrsbehinderungen in der Karlsruher Innenstadt und rund um das Stadion. Da auch der Zugverkehr in Richtung Karlsruhe Verzögerungen zu verzeichnen hatte, war die Stimmung unter den Gästeanhängern bei der Ankunft im Hauptbahnhof kurzfristig angespann...
POL-OL: +++ Wieder Einbruch in Gartenlaube +++ Wohnungseinbruch am Scheideweg +++ Oldenburg (ots) - Mit einem Hebelwerkzeug brach ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen Freitag und Dienstagabend die Eingangstür zu einer Gartenlaube an der Wunderburgstraße ein. Der Einbrecher entwendete neben einem Fahrradanhänger verschiedene Gartengeräte und flüchtete anschließend unerkannt. (415267) Über ein auf Kipp stehendes Schlafzimmerfenster stieg ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 9 und 13 Uhr in eine Erdgeschosswohnung am Scheideweg ein. In allen Räumen durchsuchte der Täter Schubladen und Schränke nach Wertsachen und v...
FW Xanten: Auslösung automatischer Brandmeldeanlagen Xanten (ots) - Technische Störungen waren am gestrigen Abend sowie am heutigen Nachmittag die Ursache dafür, dass die Feuerwehr Xanten tätig werden musste. Die erste Alarmierung erfolgte am Dienstagabend um 18:01 Uhr. Hier hatte die automatische Brandmeldeanlage der Römischen Herberge, im APX, ausgelöst. Durch die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen, konnte vor Ort jedoch keine Feststellung gemacht werden, sodass die Kräfte schnell Entwarnung geben konnten. Am heutigen Nachmittag um 15:28 Uhr dann erneuter Alarm einer Brandmeldeanlage. In diesem Fall erf...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3918187
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.