POL-TUT: (Rottweil) Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Anwohnern löst größeren Polizeieinsatz in der Rottweiler Straße aus

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-TUT: (Rottweil) Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Anwohnern löst größeren Polizeieinsatz in der Rottweiler Straße aus

Presseportal.de
23 sec

Polizeimeldungen -

Rottweil (ots) – In der Rottweiler Straße ist es am Sonntag, gegen 17.25 Uhr, zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Zeugen meldeten dem Polizeirevier eine Auseinandersetzung zwischen mehreren afghanischen Asylbewerbern und zwei Anwohnern der Rottweiler Straße. Nach Angaben von Zeugen wurden die Asylbewerber durch die beiden Anwohner (54 und 34 Jahre) beleidigt und mit einer Waffe bedroht. Die Polizei rückte mit insgesamt drei Streifenwagen und einem Polizeihundeführer an. In der Folge konnten die beiden Männer vorläufig festgenommen werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beiden wieder auf freien Fuß entlassen. Bei der Durchsuchung stellten die Ordnungshüter eine Schreckschusswaffe sicher. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch nicht vollständig bekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Rottweil sowie der Polizei Schramberg dauern an.

Rückfragen bitte an:

Frank Grundke
Staatsanwaltschaft Rottweil
Telefon: 0741 243 2883
E-Mail: frank.grundke@starottweil.justiz.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HWI: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis im Bereich des Polizeireviers Grevesmühlen Wismar (ots) - In den frühen Morgenstunden des 15. April 2018 hielten Mitarbeiter des Polizeireviers Grevesmühlen in Boltenhagen einen Fahrradfahrer an, der in Schlangenlinien die Ostseeallee befuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Die sich anschließende Blutprobenentnahme erfolgte im Polizeirevier in Grevesmühlen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verließ der 33-Jährige das Polizeirevier. Dabei traf er auf den Arzt, der zuvor die Blutprobenentnahme durchgeführt hatte. Vor dem Polizeirevier kam zu B...
Bundespolizeidirektion München: Mutmaßlicher Schleuser revidiert Angaben – Bundespolizei nimmt Nigerianer fest und verweigert Begleitern die Einreise Rosenheim / A93 (ots) - Die Bundespolizei hat am Sonntag (15. April) drei nigerianische Staatsangehörige nach Österreich zurückgewiesen. Sie wurden von einem Landsmann offenbar von Norditalien aus in einem Pkw mitgenommen. Der mutmaßliche Schleuser verwickelte sich nach seiner Festnahme in Widersprüche und berichtigte später seine ersten Angaben. Im Rahmen der Grenzkontrollen stoppten die Bundespolizisten auf der Inntalautobahn ein in Italien zugelassenes Fahrzeug mit insgesamt vier Insassen. Am Steuer saß ein Nigerianer, der sich mit einer italienischen Ni...
POL-MA: Mannheim-Friesenheimer Insel: Anhänger von Traktor umgekippt – Ladung auf der Fahrbahn Mannheim-Friesenheimer Insel (ots) - Am Mittwochmorgen kippte auf der Friesenheimer Insel der Anhänger eines Traktors um und die Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Ein 25-Jähriger war kurz vor neun Uhr mit einem Traktor, an dem zwei Anhänger angekoppelt waren, auf der Diffenéstraße von Sandhofen in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf den Anhängern hatte er Getreide geladen. Am Ende der Altrheinbrücke, in Höhe der Einmündung zur Otto-Hahn-Straße kippte in einer Rechtskurve der vordere Anhänger aus derzeit unklarer Ursache um und das...
POL-OS: Osnabrück – Verkehrsunfallflucht in Osnabrück-Wüste Osnabrück (ots) - Eine 31-jährige Autofahrerin stellte am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr an der Sandstraße im Osnabrücker Stadtteil Wüste an ihrem grauen Ford Fiesta einen Unfallschaden fest. Das Auto wurde bereits am Sonntagabend dort abgestellt. Der Unfallverursacher beschädigte den Ford an der hinteren Stoßstange und entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0541-327 2315 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückPressestelleKira SellTelefon: 0541/327-...
LPI-GTH: Mehrere Personenkontrollen im Stadtgebiet – Drogen beschlagnahmt Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots) - Gestern, am späten Nachmittag und frühen Abend, führten Polizeibeamte an verschiedenen Stellen in Eisenach Personenkontrollen durch. Bei vier Männern im Alter von 21 bis 40 Jahren fanden sie geringe Mengen der Drogen Marihuana und Methamphetamin. Diese wurden beschlagnahmt. Gegen die Männer wurden Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621/781805E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Blechschäden Rems-Murr-Kreis: (ots) - Fellbach: Parkrempler Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer beabsichtigte am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr in der Benzstraße vor einem Pkw einzuparken. Als er an dem Pkw vorbeifuhr, lenkte er zu früh und streifte den Ford Focus am vorderen Fahrzeugeck. Dabei entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Fellbach: Vorfahrt missachtet 4500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gegen 6.30 Uhr ereignete. Eine 31-jährige Polo-Fahrerin wollte von der Auberlenstraße nach rechts in die Bahnhofstraße einbiegen. Hierbei übersah sie ein...
POL-KR: Stadtmitte: Verfolgungsfahrt – Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss Krefeld (ots) - Heute Morgen (19. April 2018) hat die Polizei nach einer Verfolgungsfahrt drei Männer gestellt. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Um 00:32 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen der Streifenfahrt ein defektes Rücklicht an einem VW Golf fest. Deshalb wollten sie den Pkw mit drei Insassen an der Rheinstraße / Ostwall kontrollieren. Obwohl sie deutliche Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer und fuhr auf der St.-Anton-Straße stadtauswärts. An der Baustelle in Höhe Königstraße musste ein Fu&s...
POL-H: Nachtragsmeldung und Zeugenaufruf! Barsinghausen: Passantin findet Frauenleiche – Obduktion ergibt Hinweis auf Tötungsdelikt Hannover (ots) - Heute Morgen, 17.04.2018, gegen 06:00 Uhr, hat eine Zeugin beim Spazieren mit ihrem Hund eine leblose Frau an der Marienstraße im Bereich der Ladestraße gefunden. Nach einer Obduktion ermittelt die Kripo nun wegen eines Tötungsdeliktes und sucht Zeugen. Bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover zufolge hatte die Passantin die leblose Frau an einer Böschung an der Marienstraße entdeckt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Ein ebenfalls hinzu gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der offenbar Mitte 50 Jahre alten Frau feststel...
LPI-G: Zelle beschädigt Altenburg (ots) - Am Mittwoch (18.04.2018), gegen 15:45 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung, dass sich in der Fabrikstraße mehrere Personen lautstark unterhielten und es wahrscheinlich ist, dass es sehr bald zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen diesen Personen kommen wird. Die Polizeibeamten kamen zum Einsatz und die beteiligten Personen erhielten einen Platzverweis. Da ein 32-jähriger Mann diesem nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen und in einer Zelle der PI Altenburg untergebracht. Nachdem der Mann am Abend aus dem Gewahrsam entlassen wurde, stellten ...
POL-HP: Hund beißt Spaziergänger – Hundehalter gesucht Lorsch (ots) - Am Samstag, den 07.04.2018, gegen 11:30 Uhr wurde ein Passant von einem frei laufenden Rauhaardackel gebissen. Der Geschädigte ging auf der Odenwaldallee in Lorsch spazieren, als der Dackel an seinem Hosenbein hochsprang. Als sich dieser nach unten beugte, um den Hund zu verscheuchen, wurde er in den rechten Zeigefinger gebissen. Der Hundehalter kam kurz darauf auf einem Fahrrad angefahren. Ohne seine Personalien anzugeben verschwand er mit seinem Hund jedoch wieder. Bei dem Hundehalter soll es sich um eine männliche Person mit schlanker Figur und blonden Haaren gehand...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3919030
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.