„Die beste Klasse Deutschlands“: Wer gewinnt das größte …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Die beste Klasse Deutschlands“: Wer gewinnt das größte …

6 min

Erfurt (ots) – Sie haben gegrübelt, gekämpft und gebuzzert. 32 Klassen aus 15 Bundesländern wollen nur das eine: „Die beste Klasse Deutschlands“ werden. Doch nur die vier besten Teams erreichen das Superfinale, das am 26. Mai ausgestrahlt wird. Es geht nicht nur um den Titel, sondern auch um eine fünftägige Klassenfahrt nach Edinburgh.

Einen Platz am Ratepult hat die 7D der Geschwister-Scholl-Schule aus Tübingen sicher. Ihren Gewinn im Wochenfinale feierte die Klasse lautstark im Bus. Beim Superfinale sitzen Matilde und Robin in der ersten Reihe und hoffen mit ihrem Wissen in Mathe, Sport und Geografie punkten zu können: „Wir sind unserem Traum ein großes Stück näher gekommen. Doch viel wichtiger als gewinnen, ist doch das Dabeisein“, finden die beiden.

Den Traum vom Superfinale haben auch ihre Gegner im Kopf: Die 6/2 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle konnte sich ebenfalls im Wochenfinale durchsetzen. Für die Französisch-Klasse sitzen Arthur und Wilhelm in der ersten Reihe und machen mit ihrem Motto „Salut, bonjours, on gagne toujours!“ (Hallo, Guten Tag, wir gewinnen immer!) klar, dass sie mit viel Energie ins entscheidende Finale gehen.

Ins Rennen geht außerdem die 6.2 der Schule an der Telemannstraße aus Leipzig. Hier sitzen die beiden Plüschäffchen Bob und Bobby, die Klassenmaskottchen, zusammen mit Ferenz und Simon ganz vorne in der ersten Reihe. „Wir sind kreativ, innovativ und positiv. Damit holen wir den Pokal!“, ist sich die Klasse sicher. Welche Klasse noch ihr Ticket ins Finale ergattert, zeigt sich am Freitag, dem 25. Mai um 19:30 Uhr bei KiKA.

Beim Superfinale sorgt Moderator Malte Arkona mit spannenden Quizfragen und kniffeligen Aufgaben für Nervenkitzel: „Für mich ist ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ die schnellste und spannendste Quizshow im deutschen Fernsehen, und ich bin schon jetzt gespannt, wer bei den kniffligen Fragen und Experimenten im Superfinale die Nase vorn haben wird.“

Viele prominente Gäste, die die Schulbank hinter sich gelassen haben, sind mit von der Partie: Tischtennis-Legende Timo Boll steht Bürger Lars Dietrich in einem packenden Match gegenüber. „Ich finde es klasse, dass den Schülern spielerisch Wissen vermittelt wird. Es macht mich stolz, dabei mitwirken zu können“, freut sich der Entertainer. Schauspielerin Luise Befort („Club der roten Bänder“) steht im wahrsten Sinne des Wortes unter Strom. Sie ist nämlich Teil eines ganz besonderen Experiments: „Es ist für mich etwas ganz Besonderes, Teil der Sendung zu sein, weil ich Malte und Ralph früher schon großartig fand, und es super ist, dass ich jetzt mit den beiden vor der Kamera experimentieren darf.“ Außerdem gibt Fußball-Weltmeister und Nationaltorhüter Manuel Neuer den Schulklassen Tipps – direkt vom Fußballplatz.

Moderator Ralph Caspers geht zwischen 40 Wasserkanistern seiner Leidenschaft für spannende Experimente nach und YouTuber Phil Laude testet mit Kim Unger eine originelle Marshmallow-Kanone. Moderatorin Jeannine Michaelsen meldet sich während der Sendung mit spannenden Facts und unterhaltsamen Geschichten aus Edinburgh und versucht sich im Baumstammwerfen. LEA, die mit ihrem Song „Leiser“ gerade die Charts stürmt, sorgt musikalisch für noch mehr Stimmung im Studio. Für den 10-jährigen Joshua aus Kirchheim wird ein Traum wahr: Er darf Malte im Superfinale unterstützen und den begehrten Pokal für „Die beste Klasse Deutschlands“ 2018 ins Studio tragen.

Das beliebte Schülerquiz wird in diesem Jahr zehn Jahre alt – am 19. März 2008 feierte „Die beste Klasse Deutschlands“ Premiere beim Kinderkanal von ARD und ZDF. Das bedeutet insgesamt 265 Sendungen, 3.140 Quizfragen, 561 Experimente und über 2,2 Tonnen Spaghetti, die in den letzten zehn Jahren von 352 Klassen verputzt wurden.

„Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und Das Erste. Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Annekatrin Wächter und Thomas Miles. Für Das Erste sind Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.

„Die beste Klasse Deutschlands: Superfinale“ am 26. Mai 2018, um 10:00 Uhr im Ersten Wiederholung: KiKA, Freitag, 1. Juni, 19:30 Uhr

Weitere Informationen sowie Wissenswertes rund um die Sendung „Die beste Klasse Deutschlands“ finden Sie auf diebesteklassedeutschlands.de, im KiKA-Text ab Seite 430 und auf kika-presse.de in der Rubrik „Presse Plus“.

Pressefotos über ard-foto.de, Audio/Video-Clips stehen auf Nachfrage bereit.

Quellenangaben

Textquelle:Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6535/3951956
Newsroom:Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt:Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Ulrike M. Schlie und Dana Nießen
Picture Puzzle Medien
Tel.: 0221/500039-11
E-Mail: presse@picturepuzzlemedien.de
 
Weitere Informationen:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach wendet sich gegen … Bonn (ots) - Karl Lauterbach, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Bundestag, hat sich unmittelbar vor dem 1. Mai deutlich gegen ein derzeit diskutiertes generelles Grundeinkommen gestellt. "Ich bin aus unterschiedlichen Gründen dagegen. Das Steueraufkommen ist nicht unendlich steigerbar. Und dann verteilen wir das auch noch zum Teil an diejenigen, die es nicht brauchen. Da bleibt für die wirklich Bedürftigen weniger übrig. Das will ich nicht", äußerte sich Lauterbach in der Diskussionssendung "Unter den Linden" im Fernsehsender phoenix (Montag, 30. April). Mit einer solchen Regelung...
Talwärts: „planet e.“ im ZDF über „das Bröckeln der Berge“ Mainz (ots) - Sind die jüngsten Steinschläge und Bergstürze in den Alpen eine Folge der Klimaerwärmung? Wie viele Bergstürze drohen in den nächsten Jahren? Und wie kann man die Risiken in den Griff bekommen? Am Sonntag, 19. August 2018, 16.30 Uhr im ZDF, begibt sich die "planet e."-Dokumentation "Talwärts - das Bröckeln der Berge" auf die Suche nach Antworten. Die Autoren Patrick Zeilhofer und Volker Wasmuth beleuchten den aufwendigen Einsatz von Behörden, Forschern und Anwohnern gegen den gefährlichen Steinschlag. Der gewaltige Bergsturz mit acht Todesopfern am Schweizer Piz Cengalo im August...
„Notruf Hafenkante“ – ZDF-Drehstart für neues Team Mainz (ots) - Ab Freitag, 8. Juni 2018, weht ein frischer Wind an der Waterkant. Dann beginnen die Dreharbeiten für die ZDF-Krimiserie "Notruf Hafenkante" mit einem neuen Team: Polizeikommissarin Pinar Aslan (Aybi Era) und Polizeimeister Kristian "Kris" Freiberg (Marc Barthel) verstärken das Polizeirevier 21. Sie bilden das dritte Ermittlerteam und lösen damit Polizeihauptmeisterin Claudia Fischer (Janette Rauch) und Polizeimeister Tarik Coban (Serhat Cokgezen) ab. Pinar Aslan (Aybi Era) wuchs in Berlin auf und ist mit Leib und Seele Polizistin. Von ihrer kriminellen Familie hat sie sich abgen...
Gemeinsame Pressemitteilung der BKM und der … Mainz (ots) - Brancheninitiative bringt "Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung" auf den Weg - Grütters: Zeit des Schweigens muss vorbei sein! Verbände und Gewerkschaften der Film- und Fernsehbranche haben gestern gemeinsam mit Vertretungen der ProduzentInnen, Sender, Theater und Orchester in Deutschland einen Verein als Träger für eine unabhängige Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt gegründet. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, erklärte: "Es war und ist mir ein wichtiges politisches und menschliches Anliegen, angesichts sexueller Belästigungen...
„planet e.“ im ZDF über ein Solarstromprojekt in Niger Mainz (ots) - Ökostrom für das Dorf Amaloul in Niger - eine deutsche Privatinitiative baut dort eine Container-Solaranlage auf. Doch wird die Technik in der Wüste bei Hitze und Sand funktionieren? Am Sonntag, 1. April 2018, 16.30 Uhr, berichtet "planet e." im ZDF über "Die Solarstom-Macher". Autorin Doris Ammon begleitet die Expedition, die die erste Pilot-Anlage in Niger aufstellen soll, ins 3000-Seelen-Dorf Amaloul am Rand der Sahara. Mit ihrem Team von Umweltaktivisten und Ingenieuren und mit viel Idealismus und Engagement haben Torsten Schreiber und seine aus Mali stammende Frau Aida einen...
Diabetes Ratgeber: Start der Social-Media-Kampagne #StarkmitTyp2 Baierbrunn (ots) - "Wir wollen Typ-2-Diabetiker durch möglichst viel Wissen stark machen im Umgang mit ihrer Erkrankung", erläutert Diabetes Ratgeber-Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle das Ziel heute beginnenden groß angelegten Social-Media-Kampagne #StarkmitTyp2. "Sie sollen eine so umfassende `health literacy´, sprich Gesundheitskompetenz entwickeln, dass sie mit ihrem Diabetes gut umgehen und leben können. Denn Wissen über die eigene Gesundheit erhöht nachweislich den Behandlungserfolg, reduziert Diabetes-Folgeerkrankungen und sichert langfristig die Lebensqualität." Im direkten Dialog mit d...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.