„Die beste Klasse Deutschlands“: Wer gewinnt das größte …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Die beste Klasse Deutschlands“: Wer gewinnt das größte …

6 min

Erfurt (ots) – Sie haben gegrübelt, gekämpft und gebuzzert. 32 Klassen aus 15 Bundesländern wollen nur das eine: „Die beste Klasse Deutschlands“ werden. Doch nur die vier besten Teams erreichen das Superfinale, das am 26. Mai ausgestrahlt wird. Es geht nicht nur um den Titel, sondern auch um eine fünftägige Klassenfahrt nach Edinburgh.

Einen Platz am Ratepult hat die 7D der Geschwister-Scholl-Schule aus Tübingen sicher. Ihren Gewinn im Wochenfinale feierte die Klasse lautstark im Bus. Beim Superfinale sitzen Matilde und Robin in der ersten Reihe und hoffen mit ihrem Wissen in Mathe, Sport und Geografie punkten zu können: „Wir sind unserem Traum ein großes Stück näher gekommen. Doch viel wichtiger als gewinnen, ist doch das Dabeisein“, finden die beiden.

Den Traum vom Superfinale haben auch ihre Gegner im Kopf: Die 6/2 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle konnte sich ebenfalls im Wochenfinale durchsetzen. Für die Französisch-Klasse sitzen Arthur und Wilhelm in der ersten Reihe und machen mit ihrem Motto „Salut, bonjours, on gagne toujours!“ (Hallo, Guten Tag, wir gewinnen immer!) klar, dass sie mit viel Energie ins entscheidende Finale gehen.

Ins Rennen geht außerdem die 6.2 der Schule an der Telemannstraße aus Leipzig. Hier sitzen die beiden Plüschäffchen Bob und Bobby, die Klassenmaskottchen, zusammen mit Ferenz und Simon ganz vorne in der ersten Reihe. „Wir sind kreativ, innovativ und positiv. Damit holen wir den Pokal!“, ist sich die Klasse sicher. Welche Klasse noch ihr Ticket ins Finale ergattert, zeigt sich am Freitag, dem 25. Mai um 19:30 Uhr bei KiKA.

Beim Superfinale sorgt Moderator Malte Arkona mit spannenden Quizfragen und kniffeligen Aufgaben für Nervenkitzel: „Für mich ist ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ die schnellste und spannendste Quizshow im deutschen Fernsehen, und ich bin schon jetzt gespannt, wer bei den kniffligen Fragen und Experimenten im Superfinale die Nase vorn haben wird.“

Viele prominente Gäste, die die Schulbank hinter sich gelassen haben, sind mit von der Partie: Tischtennis-Legende Timo Boll steht Bürger Lars Dietrich in einem packenden Match gegenüber. „Ich finde es klasse, dass den Schülern spielerisch Wissen vermittelt wird. Es macht mich stolz, dabei mitwirken zu können“, freut sich der Entertainer. Schauspielerin Luise Befort („Club der roten Bänder“) steht im wahrsten Sinne des Wortes unter Strom. Sie ist nämlich Teil eines ganz besonderen Experiments: „Es ist für mich etwas ganz Besonderes, Teil der Sendung zu sein, weil ich Malte und Ralph früher schon großartig fand, und es super ist, dass ich jetzt mit den beiden vor der Kamera experimentieren darf.“ Außerdem gibt Fußball-Weltmeister und Nationaltorhüter Manuel Neuer den Schulklassen Tipps – direkt vom Fußballplatz.

Moderator Ralph Caspers geht zwischen 40 Wasserkanistern seiner Leidenschaft für spannende Experimente nach und YouTuber Phil Laude testet mit Kim Unger eine originelle Marshmallow-Kanone. Moderatorin Jeannine Michaelsen meldet sich während der Sendung mit spannenden Facts und unterhaltsamen Geschichten aus Edinburgh und versucht sich im Baumstammwerfen. LEA, die mit ihrem Song „Leiser“ gerade die Charts stürmt, sorgt musikalisch für noch mehr Stimmung im Studio. Für den 10-jährigen Joshua aus Kirchheim wird ein Traum wahr: Er darf Malte im Superfinale unterstützen und den begehrten Pokal für „Die beste Klasse Deutschlands“ 2018 ins Studio tragen.

Das beliebte Schülerquiz wird in diesem Jahr zehn Jahre alt – am 19. März 2008 feierte „Die beste Klasse Deutschlands“ Premiere beim Kinderkanal von ARD und ZDF. Das bedeutet insgesamt 265 Sendungen, 3.140 Quizfragen, 561 Experimente und über 2,2 Tonnen Spaghetti, die in den letzten zehn Jahren von 352 Klassen verputzt wurden.

„Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und Das Erste. Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Annekatrin Wächter und Thomas Miles. Für Das Erste sind Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.

„Die beste Klasse Deutschlands: Superfinale“ am 26. Mai 2018, um 10:00 Uhr im Ersten Wiederholung: KiKA, Freitag, 1. Juni, 19:30 Uhr

Weitere Informationen sowie Wissenswertes rund um die Sendung „Die beste Klasse Deutschlands“ finden Sie auf diebesteklassedeutschlands.de, im KiKA-Text ab Seite 430 und auf kika-presse.de in der Rubrik „Presse Plus“.

Pressefotos über ard-foto.de, Audio/Video-Clips stehen auf Nachfrage bereit.

Quellenangaben

Textquelle:Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6535/3951956
Newsroom:Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt:Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Ulrike M. Schlie und Dana Nießen
Picture Puzzle Medien
Tel.: 0221/500039-11
E-Mail: presse@picturepuzzlemedien.de
 
Weitere Informationen:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Die letzte Sau“ Zweiter Film der ZDF-Reihe „Shooting Stars – … Mainz (ots) - In einer Welt, in der ein fleißiger und ehrlicher Mensch nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen, kann etwas nicht stimmen. So sieht das Bauer Huber (Golo Euler) in der Tragikomödie "Die letzte Sau", die am Mittwoch, 18. Juli 2018, 23.45 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird. Das Road-Movie von Regisseur Aron Lehmann, der zusammen mit Carlos V. Irmscher auch das Drehbuch schrieb, ist der zweite Film der "Shooting Stars"-Reihe, den die ZDF-Redaktion Das Kleine Fernsehspiel gefördert hat. Neben Golo Euler in der Hauptrolle spielen Rosalie Thomass, Thorsten Merten, Christoph M...
Drehstart zum neuen Tatort aus Köln „Tiefer Sturz“: Ballauf … Köln, 5. April 2018 (ots) - In Köln haben gestern die Dreharbeiten zum "Tatort - Tiefer Sturz" mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär begonnen. Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln in dem dubiosen Fall um einen jungen Drogendealer, der offenbar mit der Russenmafia in Konflikt gekommen ist. Das Drehbuch stammt vom Autorenduo Arne Nolting und Jan Martin Scharf. Regie führt Sebastian Ko. Es ist eine nächtliche Verkehrskontrolle mit weitreichenden Folgen. Als der Polizist Frank Lorenz (Roeland Wiesnekker) den jungen Mann auffordert, aus seinem Auto auszusteigen, sieht der nur noch...
„Nachtcafé“: Nathalie Volk und Frank Otto verkünden Verlobung Baden-Baden (ots) - Nathalie Volk und Frank Otto sprechen im "Nachtcafé" über ihre Verlobung / Freitag, 16. März 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen Model Nathalie Volk (21) und Medienunternehmer Frank Otto (60) sind aufgrund ihres großen Altersunterschiedes ein ungleiches Paar, das oftmals die Blicke auf sich zieht. Im "Nachtcafé: Die Blicke der Anderen" gab das Paar nun seine Verlobung bekannt: "Wie es bei uns weitergeht? Das kann ich sagen: Er hat mich jetzt gefragt - und ich habe 'Ja' gesagt. Vielleicht ist der Ring, den ich heute trage, bereits unser Verlobungsring". Zu sehen im "Nachtcafé: Die B...
Neue Runde „Hörspiel in der Schule“: Erfolgreiches … Hamburg (ots) - Aufgrund der hohen Nachfrage von Lehrern, Schülern und Eltern verlängert der Norddeutsche Rundfunk sein Unterrichtsprojekt "Hörspiel in der Schule" um ein weiteres Jahr. Unterstützt von der Stiftung Zuhören bietet der NDR Hörfunk im Schuljahr 2018/2019 erneut das "Hörspiel in der Schule" für 50 Klassen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg an. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich ab sofort online unter http://ndr.de/hoerspielinderschule um die Teilnahme am Projekt bewerben. Sollten sich mehr als 50 Schulen anmelden, entscheidet das...
Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein über Abschiebungen: … Köln (ots) - Live bei stern TV hat sich der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein für ein hartes Vorgehen der Polizei bei der Durchsetzung von Rückführungen abgelehnter Asylbewerber ausgesprochen: "Der Staat muss sich durchsetzen, auch gegen Gewalttäter. Es ist unschön, wenn 100 oder 150 Polizisten kommen und schwere Ausrüstung bei sich haben, aber das ist die einzige Chance. Denn wenn die Polizei in Unterzahl ist, dann wird der Widerstand erst richtig hochgehen", sagte der frühere CSU-Politiker am Mittwochabend im Gespräch mit Steffen Hallaschka. Der 74-Jährige fordert ...
ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Bitte aktualisierten Programmtext beachten!! Sonntag, 15. Juli 2018, 11:50 UhrZDF-Fernsehgarten Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste live aus dem Sendezentrum Mainz Einmal um die Welt heißt es heute im "ZDF-Fernsehgarten". Passend zum Finale der Fußball-WM begibt sich Andrea Kiewel auf große Weltreise und entdeckt die schönsten Orte. Gäste: Marquess feat. Nene Vasquez, Fools Garden, voXXclub, Christopher Brée, Ruff As Stone, Franziska Wiese, Naika, Yamato, 5 Sensi, Toni Nyaman und andere. Auch König Fußball kommt nicht zu kurz.QuellenangabenTextquelle: ZDF, übermittelt durch...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.