vor ort: Trump trifft Putin – Montag, 16. Juli 2018, ab 9.00 Uhr

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

vor ort: Trump trifft Putin – Montag, 16. Juli 2018, ab 9.00 Uhr

23 sec

Bonn (ots) – Zum Abschluss seines Besuchs in Europa trifft US-Präsident Donald Trump am Montag in Helsinki auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin. phoenix berichtet ab 9.00 Uhr den ganzen Tag über das erste große bilaterale Treffen der zwei Staatschefs, beginnend mit ihrer Anreise und dem Zusammentreffen mit dem finnischen Präsidenten am Morgen. Den ganzen Tag über zeigt phoenix die Pressekonferenzen aus Helsinki und schaltet immer wieder zu Korrespondenten in die finnische Hauptstadt. Die eigentlichen Gespräche zwischen Trump und Putin sollen um 12 Uhr beginnen, darüber berichtet phoenix ab 11.45 Uhr.

Um 22.15 Uhr beschäftigt sich außerdem die „phoenix runde“ mit dem historischen Gipfeltreffen. „Gipfel in Helsinki – Alter Streit oder Neuanfang?“, über diese Frage diskutiert Moderatorin Anke Plättner unter anderem mit Sergey Lagodinsky, Heinrich-Böll-Stiftung, Erik Kirschbaum, L.A. Times und Karl-Heinz Kamp, Bundesakademie für Sicherheitspolitik.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3999496
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ausnahmeregisseur wird 100: 3sat zeigt neue Dokumentation … Mainz (ots) - Samstag, 14. Juli 2018, ab 20.15 Uhr Mit Erstausstrahlung Am 14. Juli 2018 würde der schwedische Regisseur Ingmar Bergman 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt 3sat am Samstag, 14. Juli, um 20.15 Uhr die Dokumentation "Ingmar Bergman - Herr der Dämonen" von Henrike Sandner in Erstausstrahlung. Corinna Harfouch, eine große Verehrerin des Regisseurs, leiht dem Film als Sprecherin ihre Stimme. Im Anschluss um 21.15 Uhr folgt Bergmans bewegendes Meisterwerk "Szenen einer Ehe". Ingmar Bergman (1918 bis 2007) war ein Perfektionist mit unendlichem Schöpfungsdrang. 1987 wurde er in Cann...
ANNE WILL am 2. September 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: … München (ots) - Ausländerfeindliche Ausschreitungen nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen Deutschen, eine überforderte Polizei und andauernde Demonstrationen - Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Sachsens Landesregierung sucht den Dialog mit den Chemnitzern, warnt vor pauschalen Verurteilungen und will entschiedener gegen Rechtsradikalismus vorgehen. Hat die sächsische Landesregierung die gewaltbereite, rechtsextreme Szene unterschätzt? Haben die Politiker angemessen auf Sorgen und Proteste aus der Bevölkerung reagiert? Und was ist jetzt von Politik und Zivilgesellschaft gefordert? Zu Gast ...
ZDF zeigt die Komödie „Ausgerechnet Sylt“ Mainz (ots) - Als die Rettungsschwimmerin Bente (Katja Studt) Kevin (Fabian Busch) aus den Fluten der Nordsee zieht, hat sie noch keine Ahnung, was sie sich damit für Probleme an Land holt. Am Donnerstag, 3. Mai 2018, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF die Komödie "Ausgerechnet Sylt". In der ZDFmediathek ist der Film bereits am Vortag ab 10.00 Uhr abrufbar. Bente Groot gehört das letzte Haus auf Sylt, das der Architekt Kevin Kramer kaufen muss, um für seine Firma eine lukrative Ferienanlage errichten zu können. Bente ist allerdings auch Anführerin des Widerstands gegen den Ausverkauf der Insel. Die beid...
Maren Bednarczyk moderiert ab 6. September die Lokalzeit aus … Köln (ots) - Am 6. September startet Maren Bednarczyk als neue Moderatorin bei der "Lokalzeit Duisburg". "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Als Ruhrgebietsgewächs fühle mich unserem Sendegebiet besonders verbunden und möchte den Zuschauern ein authentisches Gesicht bieten." Die 27-Jährige tritt die Nachfolge von Ingrid Zimmer an, die nun in der Nachrichtenredaktion der Programmgruppe Hörfunk als Redakteurin im Einsatz ist. Das Ruhrgebiet kennt Maren Bednarczyk seit frühester Kindheit: Sie wurde am 2. Februar 1991 in Essen geboren und lebt bis heute dort. In Dortmund studierte s...
Leer gefischt: „planet e.“ im ZDF über Fischfarmen am Malawisee Mainz (ots) - Fisch ist für viele Menschen Hauptnahrungsquelle - auch rund um den Malawisee in Ostafrika. Doch dieser ist fast leer gefischt. Deutsche Wissenschaftler wollen mit Fischfarmen helfen. Malawische Farmer sollen dort lernen, Fische auch außerhalb des Sees großzuziehen. Im ZDF schildert "planet e." am Sonntag, 8. Juli 2018, 16.30 Uhr, in "Leer gefischt - sind Afrikas Seen noch zu retten?" die Zustände am einst so artenreichen Malawisee. Der Film von Ulrike Peichert fragt, wie erfolgreich das Fischzuchtprojekt ist und ob es ein Vorbild für andere Länder sein könnte. Der mehr als 560 K...
ZDF-Politbarometer August I 2018 Mainz (ots) - Das heiße Wetter in den letzten Wochen ist für 68 Prozent der Befragten eine Folge des Klimawandels, für 28 Prozent liegt das im Bereich üblicher Wetterschwankungen (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Auch der Sommer 2015 zeichnete sich durch Hitzerekorde aus, damals schrieb das aber nur knapp die Hälfte (Aug. 2015: 48 Prozent) dem Klimawandel zu, ähnlich viele (Aug. 2015: 49 Prozent) hielten das für normale Schwankungen. Die Anhänger fast aller Parteien machen mehrheitlich die globale Erwärmung für das diesjährige Sommerwetter verantwortlich, ledigl...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.