Wolfgang Schäuble spricht über „Schicksal“
Premiere für …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Wolfgang Schäuble spricht über „Schicksal“ Premiere für …

3 min

Köln (ots) – Prominente Gäste aus Kultur, Politik, Wirtschaft oder Sport treffen auf Werke des klassischen Konzertkanons: Das ist die Idee der neuen Reihe „Musik im Dialog“ des WDR Sinfonieorchesters in Kooperation mit WDR 5. Den Auftakt macht am 29. September 2018 Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Sein Vortrag zum Thema „Schicksal“ tritt in Dialog mit Beethovens Sinfonie Nr. 5, der sogenannten Schicksalssinfonie, und der Egmont-Ouvertüre. Am Pult des WDR Sinfonieorchesters in der Kölner Philharmonie steht der international renommierte Dirigent Marek Janowski, durch den Abend führt WDR 5-Moderator Uwe Schulz.

In der Saison 2018/19 wird es zunächst zwei Ausgaben von „Musik im Dialog“ geben. Strafverteidiger und Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach konfrontiert am 13. April 2019 seine Gedanken zum Thema „Dichtung und Wahrheit“ mit Béla Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“.

Siegwald Bütow, Manager des WDR Sinfonieorchesters: „Mit dieser Reihe reagieren wir auf die Neugierde und Offenheit des heutigen Kulturpublikums und erweitern unser vielfältiges Programm um ein weiteres qualitativ hochwertiges Angebot. Das WDR Sinfonieorchester bleibt so seiner Vorreiterrolle treu, neue, innovative Konzertformate zu entwickeln.“

WDR Sinfonieorchester, Marek Janowski, Wolfgang Schäuble: Samstag 29. September | Kölner Philharmonie | Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr | Einführung 19.00 Uhr

Live-Übertragung auf WDR 5 und WDR 3 ab 20.04 Uhr

Videostream unter https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieo rchester/konzerte/schaeuble-und-beethoven-102.html

Fotos von Dr. Wolfgang Schäuble und Marek Janowski sind unter ard-foto.de abrufbar.

Weitere Konzertreihen des WDR Sinfonieorchesters: Äußerst erfolgreich sind die 2012 eingeführten „Happy Hour“-Konzerte in Köln, Essen oder Dortmund, die jeweils um 19 Uhr beginnen und rund eine Stunde dauern. WDR 2-Moderatoren führen dabei durch das Konzert. Seit zwei Spielzeiten gibt es „Klassik mit Kölsch“, bei dem Musiker des WDR Sinfonieorchesters, moderiert von Daniel Finkernagel, in ungezwungener Runde im Funkhaus-Café von sich persönlich und ihrer Arbeit als Orchestermusiker erzählen und musizieren. „dementia + art“-Konzerte, die in diesem Herbst zum 25. Mal stattfinden, richten sich speziell an Demenzkranke und deren Angehörige. Einen umjubelten Einstand gab die Maus im vergangenen Herbst beim WDR Sinfonieorchester: In den „Konzerten mit der Maus“ geht Johannes Büchs, der beliebte Moderator aus der „Sendung mit der Maus“, gemeinsam mit der Maus ins Konzert.

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/4060414
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
Tel. 0221 2207122

barbara.feiereis@wdr.de

for artists
Maren Borchers und Silke Ufer
Tel. 030 644 752-40
030
644 752-45
maren.borchers@forartists.de
silke.ufer@forartists.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hauseigentümer kritisieren Koalitionspläne zur … Düsseldorf (ots) - Der Hauseigentümerverband Haus und Grund hat die Koalitionspläne zur Verschärfung der Mietpreisbremse scharf kritisiert. "Die Bundesregierung geht weiter den Weg der populistischen Wohnungspolitik, statt sinnvolle Maßnahmen auf den Weg zu bringen, die das Bauen und Wohnen in Deutschland günstiger machen", sagte der Präsident des Verbandes, Kai Warnecke, der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch). "Leidtragende sind die Mieter und die Vermieter", sagte Warnecke. Nur mehr Bauland in angespannten Wohnlagen werde zu einem geringeren Mietenanstieg führen. Kritisch bewertete d...
Inklusion mit Augenmaß Kommentar Von Frank Vollmer Düsseldorf (ots) - Es ist ja richtig: Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Handicap läuft in NRW nicht rund. Im Gegenteil - der Ärger über mangelnde Vorbereitung und überhastete Umsetzung hat dazu geführt, dass, sobald "Inklusion" gesagt wird, bei Lehrern und Eltern das Visier herunterklappt. Das ist eine Schande, denn Inklusion ist keine linke Laune, sondern Menschenrecht. Richtig ist auch, dass mancher (auch mancher Lehrer) das vergessen hat. Trotzdem wäre es falsch, die Lehrer für eine verfehlte Politik des Landes haftbar zu machen, indem man sie zu Fortbildungen in den Ferien...
Til Schweiger: „Das Mädchen ist als Engel auf die Welt … Hamburg (ots) - Im Mai startet Til Schweiger mit den Dreharbeiten zum englischsprachigen Remake seines Film-Hits "Honig im Kopf". Bei der Besetzung ist ihm ein echter Coup gelungen, wie er in der aktuellen GALA (Heft 14/2018, EVT 28.03.2018) verrät: Die Hauptrolle des dementen Amandus übernimmt Hollywood-Star Nick Nolte. Die größte Überraschung ist aber, dass der Filmemacher Noltes Tochter Sophie für die Rolle der Enkelin gewinnen konnte. Die Elfjährige hat bisher noch nicht vor der Kamera gestanden. Doch Schweiger ist sich sicher: "Die ist es, das habe ich gleich gesehen. Das ist ein Mädchen,...
zur Union Bielefeld (ots) - Von Ralph Brinkhaus heißt es, dass er kein Netzwerker sei. Vielleicht hat er als Fachpolitiker für Steuern und Finanzen einfach zu wenig Zeit, um in eigener Sache Strippen zu ziehen. Dass er scheinbar ohne eigene Truppen und in jedem Fall ohne Unterstützung seines Landesverbandes, dessen Vize er ist, in eine Kampfabstimmung gehen will, macht eines ganz deutlich: Ihm geht es nicht um sich, ihm geht es um die Sache. Und die Sache ist die: In der Union herrscht eine fast so bleierne Stimmung wie in der letzten Amtszeit Helmut Kohls. Viele warten einfach nur das Ende der Ära Merk...
KStA zu TrumpPutin Köln (ots) - Der von Trump seit Monaten angepriesene Gipfel hat den denkbar schlechtesten Verlauf genommen. In der Sache hat er offenbar keine Fortschritte gebracht. Tatsächlich hatten die beiden Präsidenten kaum mehr als Plattitüden zu verkünden: Man müsse das Vertrauen zwischen den Supermächten stärken, für den Frieden arbeiten und die Verbreitung von Atomwaffen begrenzen. Weder zum Bürgerkrieg in Syrien noch zur Zukunft der Ukraine gab es irgendetwas Konkretes. Das Treffen werde seine einfachste Übung sein, hatte Trump vorher herausposaunt. Offensichtlich hat er den kühlen Machtstrategen Pu...
ProSiebenSat.1 erzielt mit 459 Mio Euro adjusted EBITDA solides … Unterföhring (ots) - - Konzernumsatz sinkt aufgrund von Währungs- und Konsolidierungseffekten um 4% auf 1.794 Mio Euro, bleibt bereinigt jedoch stabil - Adjusted EBITDA und bereinigter Konzernüberschuss auf Vorjahresniveau - Commerce-Geschäft beschleunigt Wachstum und erzielt organisches Umsatzplus von 10% - Stabiler Zuschauermarktanteil trotz großer Sport-Events - Finanzziele für das Gesamtjahr 2018 bestätigt; Update zur Konzernstrategie für viertes Quartal angekündigt München, 2. August 2018. Die ProSiebenSat.1 Group verzeichnet im ersten Halbjahr 2018 eine stabile operative Entwicklung. Der...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.