POL-PDMT: Oberneisen – Verkehrsunfall mit fünf beteiligten PKW.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PDMT: Oberneisen – Verkehrsunfall mit fünf beteiligten PKW.

35 sec

Polizeimeldungen

14.08.2019 – 10:11

Polizeidirektion Montabaur

Oberneisen (ots)

Am 13.08.2019 gegen 15:30 Uhr ereignete sich in Oberneisen ein Verkehrsunfall bei welchem fünf PKW beteiligt waren. Die fünf Fahrzeuge befuhren hintereinander die Aarstraße. In Höhe der Hausnummer 4 wollte das vorderste Fahrzeug in den Hof einer dortigen Firma einfahren und musste aufgrund der Verkehrslage bis zum Stillstand bremsen. Die drei dahinterfahrenden Fahrzeuge bemerkten dies und bremsten entsprechend ab, der 27-jährige Fahrer des letzten PKW übersah jedoch die haltenden Fahrzeuge und fuhr, vermutlich fast ungebremst, auf diese auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die davorstehenden Fahrzeuge aufeinandergeschoben, so dass insgesamt vier der fünf PKW beschädigt wurden und ein Sachschaden von ca. 24.000EUR entstand. Des Weiteren wurden bei dem Unfall zwei Personen leicht verletzt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle konnte nach ca. einer Stunde wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diez

Telefon: 06432-601-211
pidiez(at)polizei.rlp.de
Künzler, Polizeikommissar

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/43483141 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)