POL-CLP: Pressemeldung für den Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 09.11.-10.11.2019

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-CLP: Pressemeldung für den Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 09.11.-10.11.2019

4 min

Polizeimeldungen

10.11.2019 – 10:18

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cappeln – PKW-Brand

Am Samstag gegen 21:29 Uhr geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein BMW aus Cappeln auf der Bakumer Straße in Brand. Die Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus und wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schwichteler abgelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Emstek – Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag gegen 23:15 Uhr stoppte eine Streife der Polizei Cloppenburg einen 23-jährigen Emsteker, der mit seinem Ford den Garther Kirchweg befuhr. Ein Drogenvortest verlief positiv. Daher wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Den 23-Jährigen erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Samstag gegen 12:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Lankumer Ring in Cloppenburg. Der 31-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades aus Cloppenburg befuhr den Lankumer Ring, als ein 17-jähriger Fußgänger aus Emstek – sein Fahrrad schiebend – die Straße überquerte. Der 31-Jährige musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und kam zu Fall. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Am Leichtkraftrad entstand leichter Sachschaden.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 15:40 Uhr auf der Löninger Straße im Bereich der Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich zum Prozessinsweg. Die 18-jährige Führerin eines Opel aus Cloppenburg beabsichtigte die Löninger Straße stadteinwärts nach links in den Prozessionsweg zu verlassen. Ihr entgegen kam ein 26-jähriger Sögeler mit seinem VW. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei neben beiden Fahrzeugführern auch ein 23-jähriger Cloppenburger in dem Opel sowie ein 35-jähriger Garreler leicht verletzt wurden. Der Schaden an den PKW wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Beide Beteiligte wollen bei “Grün” gefahren sein. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und den Anzeigen der Lichtsignalanlage machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Cloppenburg unter Telefon 04471/18600 in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg – Verkehrsunfallflucht

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Samstag gegen 17:45 Uhr auf dem Parkplatz des Action-Marktes in der Emsteker Straße in Cloppenburg. Hierbei beschädigte der Fahrer eines VW Passat beim Einsteigen in seinen PKW einen geparkten Audi A3. Anschließend entfernte sich der Täter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Höhe des Schadens schätzt die Polizei auf ca. 500 Euro. Zeugen, die den Fahrer gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cloppenburg unter Telefon 04471/18600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Bahnhofstraße 62
49661 Cloppenburg
04471/1860-112

Wilke, PHK – Dienstschichtleiter im Einsatz- und Streifendienst

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4435645