Polizeimeldungen

POL-CUX: Fahrzeuginsassen nach “Baumunfall” schwer verletzt in Klinik

Polizeimeldungen

15.01.2020 – 17:02

Polizeiinspektion Cuxhaven

Cuxhaven (ots)

Geestland. Am Mittwochvormittag (15.01.2020) gegen 10 Uhr kam der Fahrer eines VW Passat auf der Lamstedter Straße (L 116) zwischen Lintig und Moorausmoor aus bislang ungeklärter Ursache bei Lührsfelde von der Fahrbahn ab, geriet auf eine beginnende Leitplanke und wurde gegen einen Straßenbaum katapultiert. Alle vier männlichen Insassen aus dem Cloppenburger Raum im Alter etwa zwischen Mitte und Ende 20 wurden bei dem Unfall schwer, teils lebensgefährlich, verletzt. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Verletzten. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter Tel.: 04743 – 9280 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4493181