Polizeimeldungen

POL-OL: +++ Kupferkabel und Werkzeug entwendet +++

Polizeimeldungen

04.02.2020 – 10:41

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Ein Rohbau in der Föhrstraße war am vergangenen Wochenende das Ziel unbekannter Einbrecher. Die Täter hatten sich in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen (8.30 Uhr) Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus verschafft und dort mehrere Hundert Meter Kupferkabel entwendet. Der Wert des Diebesgutes liegt bei etwa 1500 Euro. (145786)

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen, 7.45 Uhr, entwendeten Einbrecher aus einem Gebäude an der Sophie-Schütte-Straße mehrere Elektrowerkzeuge. Die Täter waren offenbar durch ein auf Kipp stehendes Fenster ins Objekt eingestiegen. Mit der Beute im Wert von mehreren Hundert Euro flüchteten die Täter unerkannt. (145020)

In einer Kleingartenanlage, ebenfalls an der Sophie-Schütte-Straße, kam es in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmittag zu einem Einbruch in eine Gartenlaube. Die Täter hatten gewaltsam eine Tür in die Laube aufgebrochen und unter anderem mehrere Paar Schuhe, Bargeld und ein Pedelec der Marke Fischer entwendet. (147999)

Die Polizei nimmt Hinweise zu den Einbrüchen unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4510640