Polizeimeldungen

POL-MG: Graffiti: Verdächtige ertappt

Polizeimeldungen

13.02.2020 – 12:21

Polizei Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots)

Nachdem ein Zeuge am Mittwochabend in Holt im Vorbeifahren zwei Personen beim Sprühen vom Graffiti beobachtet und die Polizei alarmiert hatte, konnten Polizisten kurz vor Mitternacht auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Bahnstraße zwei Verdächtige antreffen.

Die Beschuldigten – ein 27-Jähriger und ein 22-Jähriger aus Mönchengladbach – wiesen Farbanhaftungen an den Händen auf. Außerdem konnten von ihnen mitgeführte Sprühdosen sichergestellt werden. An einer Lärmschutzwand stellten die Polizeibeamten frisch gesprühte Graffiti fest.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Beschuldigten, gegen die eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt wurde, entlassen. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4519466