Polizeimeldungen

POL-NB: Verkehrsunfall in Pasewalk mit einer verletzten Person

Polizeimeldungen

18.03.2020 – 22:51

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots)

Am 18.03.2020, gegen 17:27 Uhr, befuhr ein Jugendlicher mit seinem
Krad in Pasewalk die Bahnhofsstraße aus Richtung Zentrum kommend in
Richtung Shell-Tankstelle. In einer leichten Linkskurve touchierte
der Kradfahrer aus ungeklärter Ursache eine rechtsgelegene
Bordsteinkante, geriet ins Schleudern und kollidierte mit dem vor Ort
befindlichen Verkehrszeichen 306 (Vorfahrtsstraße). Das Krad kam auf
dem angrenzenden Bürgersteig zum Liegen. Der 16-jährige Deutsche
wurde mittels eines Rettungswagens mit Verletzungen in die Asklepios
Klinik Pasewalk verbracht. Zu den Verletzungen können keine Angaben
gemacht werden. Das Krad wurde in Zuständigkeit des Halters
sichergestellt. Am Krad entstand ein Schaden von ca. 500,00 Euro. Am
Verkehrszeichen entstand kein Sachschaden.

Im Auftrag

Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4551563