Polizeimeldungen

POL-PDTR: Verkehrsunfall mit kurzzeitiger Sperrung der L348

Polizeimeldungen

29.07.2020 – 19:55

Polizeidirektion Trier

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Fohren-Linden (ots)

Ein 59-jähriger LKW Fahrer wollte am 29.07.2020 gegen 16.20 Uhr in Höhe der Ortslage Fohren-Linden nach links auf die L348 in Richtung Freisen abbiegen. Hierbei übersah er die aus Richtung Freisen kommende, bevorrechtigte, 19-jährige Autofahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Zur Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn teilweise für ca. eine Stunde gesperrt werden. Verletzt wurde niemand, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Baumholder
St.-Hubertus-Str. 1
55774 Baumholder
Telefon: 06783 – 9910
email: pibaumholder@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4665565