Polizeimeldungen

LPI-EF: Böses Erwachen

Polizeimeldungen

06.09.2020 – 19:21

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Ein böses Erwachen brachte der Sonntagmorgen für elf Fahrzeughalter in der Erfurter Südstadt mit sich.

Unbekannte Täter waren in der Nacht, in der räumlichen Ausdehnung von der Saarstraße bis zur Semmelweißstraße, umtriebig und schlugen hier jeweils eine der hinteren Dreiecksscheiben von elf Pkw ein. Aus fünf dieser Fahrzeuge wurden Kleinstmengen Bargeld und diverse Dokumente entwendet. Der Sachschaden an den einzelnen Fahrzeugen lag mit etwa 200,- EUR ungleich höher.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, Ihre Feststellungen dem Inspektionsdienst Süd in Erfurt mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4698914