Polizeimeldungen

POL-KA: (KA) Walzbachtal – Motorradfahrer alleinbeteiligt gestürzt und schwer verletzt

Polizeimeldungen

11.09.2020 – 17:11

Polizeipräsidium Karlsruhe

Walzbachtal (ots)

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag gegen 15.10 Uhr auf der Landesstraße 571a beziehungsweise der Wössinger Straße gestürzt und gegen ein Verkehrszeichen geprallt. Er trug dabei schwere, offenbar aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen davon und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bretten war der Zweiradfahrer von Jöhlingen in Richtung Wössingen unterwegs. Aus noch unklarer Ursache stürzte der Mann in einer Linkskurve, rutschte geradeaus und stieß gegen ein dort aufgestelltes Gefahrenzeichen.

Am Motorrad, das abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von geschätzten 4.000 Euro.

Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Im Einsatz waren neben drei Rettungswagen zwei Notärzte, einer davon im Hubschrauber, sowie die Notfallhilfe.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4704504